Start-up-Radar: mywish.is

In Hamburg entsteht derzeit mywish.is (www.mywish.is). Zum Konzept: “Genau wie ein Berater im Geschäft stellen wir Dir gezielte Fragen über die Person, die Du beschenken möchtest. Mit jeder Antwort kommst Du dem perfekten […]
Start-up-Radar: mywish.is

In Hamburg entsteht derzeit mywish.is (www.mywish.is). Zum Konzept: “Genau wie ein Berater im Geschäft stellen wir Dir gezielte Fragen über die Person, die Du beschenken möchtest. Mit jeder Antwort kommst Du dem perfekten Geschenk einen Schritt näher. Dabei berücksichtigen wir Deine Beziehung zum Beschenkten genauso wie den Anlass, um Dir passende Geschenkideen vorzuschlagen. Am Ende kannst du das Produkt direkt bei einem unserer Partnershops bestellen. Wir durchsuchen die Angebote der besten Online-Shops Deutschlands um dir eine riesige Auswahl an Geschenken vorschlagen zu können”.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Alex

    Durfte den Dienst schon nutzen und muss sagen, dass ich sprachlos über die tollen Geschenke-Vorschläge bin. Das ist jetzt immer meine erste Anlaufstelle wenn es um Geschenke geht.

  2. Die Idee, eine Idee zu finden, ist klasse! Könnte ich bei jeder Verschenkerei gebrauchen. Bin gespannt auf die Umsetzung.



  3. Steve

    Ich bin einfach sprachlos über das tolle Waschergebnis von Persil-Megaperls.
    Wenn es um saubere Wäsche geht ist Persil ab jetzt meine Nummer 1.

    Also wenn schon Werbung, dann bitte nicht so plump wie Alex.



  4. Hamburger!

    Klasse Website! Kann ich jedem nach Geschenke Suchenden wärmstens empfehlen!



  5. Sven

    … findet amazon auch und da brauche ich nicht noch einer firma meine daten abtreten



  6. Dieter

    Sind die ersten Einträge hier Foren SEO ?
    Wird DS erst ab 21:00 Uhr gelesen ?
    Der Dienst hat doch kaum Nutzer, wie kommen da bitte schon “Vorschläge zustande die einen sprachlos machen”?
    Die Idee ist ja zudem ein alter Hut, bietet Amazon schon seit Jahren an. Und auch auf Event-Seiten, wie Hochzeitsplaner, ist eine Wishlist schon seit 1 Jahrzehnt Standard.



  7. Patrick Arle

    @Sven: Amazon weiß aber leider nicht für wen du suchst und empfiehlt Produkte auf Basis deines Kaufverhaltens. Was hat die Barbie-Puppe für deine Nichte und der Chick-Flick für deine Freundin mit dem Geschenk für deinen besten Freund zu tun? Und wie soll Amazon dazwischen differenzieren?

    @Dieter: Eine Wunschliste wird ja meist von der Person geschrieben, die sich etwas wünscht. Was ist aber, wenn du nicht weißt, was du dir wünscht oder jemanden beschenken möchtest der keine “Wunschliste” veröffentlicht hat? Bei mywish.is geht es um die Empfehlung einer Idee.

  8. Im Prinzip scheint das eine gute Idee zu sein, wenn auch nur um sich etwas inspirieren zu lassen. Oder um die Verantwortung abzuwälzen, wenn man mit seinem Präsent so richtig danebenliegt. Ich werde mir mal eine Einladung schicken lassen und testen, wie gut das Konzept funktioniert.



  9. steve

    seit ewigkeiten das peinlichste was sich hier in den kommentaren abspielt..



  10. Sebastian

    Ganz nette Idee; nach eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dort inzwischen sogar schon Ergebnisse rauspurzeln auf die man nicht selber gekommen wäre ;).

    Noch ein paar Anmerkungen zum Dienst:
    – Es geht hier _nicht_ um Wunschenliste o.ä. Man beantwortet Fragen zur zu beschenkenden Person, auf dieser Basis werden Vorschläge gemacht. Also keinesfalls wie Amazon!
    – Abgesehen von den Beta-Accounts wird diese Firma keine persönlichen Daten benötigen. Funktionsweise ist letztlich wie idealo und Co, Geld wird über Partnerprogramme der Shops verdient
    – Hat recht viele Funktionen zur Auswahl der Geschenke und schon nette Shops integriert

  11. Pingback: 5 Minuten… für den Kampf gegen Burnout und das Handy als Schlüssel | Smart Service

  12. Pingback: 5 Minuten… für den Kampf gegen Burnout und das Handy als Schlüssel | DIE LAUTMALER

  13. Pingback: Mywish.is something special… | ichimnetz.de



  14. Matthias

    Wenn ich so viel Grütze von Leuten lese, die keine Ahnung haben, wird mir echt übel…

    @Dieter & Unwissende im WWW

    “Sind die ersten Einträge hier Foren SEO ?”

    Kann es sein, dass es Leute gibt, die den Dienst getetest haben, und ihn gut finden? Ein paar die verstanden haben, worum es dabei geht im Ggs zu Dir?

    “Der Dienst hat doch kaum Nutzer, wie kommen da bitte schon “Vorschläge zustande die einen sprachlos machen”?”

    Woher willst Du wissen, wie viele Nutze der Dienst hat? Hellseher? Dieter Copperfield?

    “Die Idee ist ja zudem ein alter Hut, bietet Amazon schon seit Jahren an.”

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ***** halten! Hat überhaupt nichts mit Amazon zu tun. Selten so einen Schwachsinn gelesen. Seit wann sagt einem Amazon für wie viel Geld man ein schönes Geschenk für Person X bekommt, die auf Y steht und Z nicht ausstehen kann???!!!

    “Und auch auf Event-Seiten, wie Hochzeitsplaner, ist eine Wishlist schon seit 1 Jahrzehnt Standard.”

    Nur dumm, wenn man eine Wishlist nicht von einer Befragung unterscheiden kann. Geschenkideen sind genau wie Dummheit grenzenlos.

    “… findet amazon auch und da brauche ich nicht noch einer firma meine daten abtreten”

    Wenn man kA hat…usw.

    Fazit:

    Hübsches Design! Selbst getestet und gute Ergebnisse erzielt! Für gut befunden und weiterempfohlen!

    mywish – weiter so!



  15. Steve

    der Dienst muss ja schon beliebt sein!

    wenn sich zufälligerweise schon hier alleine 6 Nutzer finden ;)

Aktuelle Meldungen

Alle