schwarzekarte.de

  • Firmenname:SK Media GmbH
  • URL:http://www.schwarzekarte.de/
  • Geschäftsführer/Vorstand:Julia Schneider, Jan Becker, Felix Baltes
  • Gründer:siehe oben
  • Firmensitz:K?ln
  • Geschäftsmodell:Geschlossenes Social Network
  • Kontakt:info (at) schwarzekarte (punkt) de

Neueste Artikel

Alle

Kurzmitteilungen: nachtagenten, ednetz, schwarzekarte.de, wunschlikör, MamaCommunity.de

Dienstag, 10. Februar 2009 Alexander Hüsing

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Party-Community nachtagenten (www.nachtagenten.de) setzt auf Facebook Connect. Facebook-Mitglieder können nun mit einem Klick alle Funktionen der Community nutzen, die früher registrierten Usern vorbehalten waren. […]

Letzte Kommentare

Russellgut sagt:You might also want to suggest more study or comment on things that it wasn't possible that you discuss in the paper. The writing profession consists of many perks. In the event you have any financial essay writing difficulty, let's know for we shall aid you with all writings which are quality and which are free of plagiarism. Personalised assignment writing service business will have their own sites Apparently, a poorly written article reflects the sort of support which you offer. Content writing is also a sort of essay writing, just you must be careful with the rules, if you feel that it is possible to compose essay correctly then readily you may also write the content, it is not in any way a massive thing. It is the chief portion of the prewriting procedure of an essay. Feelings that will save you from writing your own book. Writing an article is a challenging problem to perform to get a student and also for a typical man who doesn't have the specific understanding of this terminology and the grammar which ought to be utilised in an essay. For instance research demonstrates that at United States of america, there was a fantastic shift in multicultural counselling after the 1960s Civil Rights movement and understanding and condition of the minority greatly changed in the nation So, as soon as you're doing your homework you should be aware you have set all essential information regarding your own research. A student searching for quality financial research papers should go to a company with a fantastic reputation on filing its job punctually. Whatever the consequences, the expression paper writing service industry will nevertheless grow. After moving through the business advice and terms and conditions, if you're pleased with their solutions, you may pick a particular small business. Many writing companies won't turn off customers if they're just under what they're asking. homework assignment help

zwei Monate wunschlikör » LikörFactory|Blog sagt:[...] yeebase, deutschen-startups.de und geizkragen haben gibt es bis jetzt über zehn weitere  Beitrage über wunschlikör. Diese [...]

Kurzmitteilungen: Xing, Iovation, Minidienste.de, schwarzekarte.de, MeinVerein.de, want2do, OpenSocial

Donnerstag, 27. März 2008 Alexander Hüsing

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Das Business-Netzwerk Xing (www.xing.com) erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 19,61 Millionen Euro und ein operatives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von […]

Gründerinnen gesucht

Gründerinnen gesucht
Donnerstag, 5. Juli 2007 Alexander Hüsing

Die deutsche Online-Gründerszene ist ein Männerverein. Auf Kongressen, Tagungen und sonstigen Branchenhöhepunkten sind Frauen die große Ausnahme. Eine wichtige Rolle dabei spielt sicherlich die Historie. Das Internet war in den Anfangsjahren ein reines […]

Letzte Kommentare

Readers Edition » Als Weblin unterwegs. Drei Interviews. sagt:[...] Ohne das Haus zu verlassen, machte sich die Autorin als „Weblin“ auf den Weg und interviewte andere Weblins. Unterwegs traf sie eine Mutter zweier Kinder, einen Banker und einen selbstständigen IT-Fachmann. Es mutete an wie im realen Leben. Außerdem sprach sie mit Christine Stumpf (Mitgründerin des Weblin). Das Interview lesen Sie hier. [...]

Neues von weblin » Beitrag » zweinull.cc sagt:[...] Die Betreiber der Avatar-Community weblin haben derzeit vermutlich allen Grund, gut gelaunt zu sein. So hat das Hamburger Unternehmen nicht nur bereits verschiedene Preise wie etwa den “Innovationspreis Web 2.0” einheimsen können, sondern wurde unlängst auch von CNN zu einem der weltweit interessantesten Startups gekürt, welches nicht aus den USA stammt (zweinull.cc berichtete). Darüber hinaus ist das Unternehmen auch noch für den Digital Lifestyle Award in der Kategorie “Innovation” nominiert. Die von der Hamburger Zweitgeist GmbH entwickelte und betriebene Plattform bietet die Umsetzung einer innovativen Idee, um das Surfen im Netz “sozialer” zu gestalten und jede Webseite in eine Community zu verwandeln. Nach der Installation der Software erscheint ein kleiner Avatar im Browser, wenn man durch das Netz surft. Gleichzeitig sieht man auch alle andere Nutzer, die sich ebenfalls auf der selben Webseite aufhalten und kann diese dann kontaktieren. Auf diese Art werden Menschen im Web “sichtbar” gemacht. Laut einem Anfang Juli auf deutsche-startups.de veröffentlichtem Artikel bewegt sich die Anzahl der Nutzer der Community derzeit in einem “deutlich fünfstelligen” Bereich. Finanzieren will sich das Angebot in Zukunft über Werbung, einem Premium-Modell und den Verkauf von Gegenständen. [...]

Tomorrow Focus startet Vermarktungsnetzwerk für Web-2.0-Angebote

Freitag, 15. Juni 2007 Alexander Hüsing

Die Tomorrow Focus AG steigt im großen Stil in die Web-2.0-Vermarktung ein. Das Portfolio besteht zum Start aus der Video- und Foto-Community “sevenload“, dem sozialen Netzwerk “Piczo“, der Lifestyle-Community “schwarzeKarte.de” und der Reise-Plattform […]