N26

#DealMonitor 152 Millionen Dollar für Smartphonebank N26 – Alle Deals des Tages

152 Millionen Dollar für Smartphonebank N26 – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 18. Juli 2019 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juli), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Die Berliner Smartphonebank N26 sichert sich 152 Millionen US-Dollar frisches Kapital. Der Unternehmenswert steigt auf 3,5 Milliarden Euro.

#Lesenswert Jetzt nimmt sich die Bafin Überflieger N26 richtig zur Brust

Jetzt nimmt sich die Bafin Überflieger N26 richtig zur Brust
Donnerstag, 23. Mai 2019 ds-Team

Die BaFin verliert die Geduld mit N26 und stellt die Digitalbank öffentlich an den Pranger. Das FinTech müsse stärker gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung vorzugehen. Und was sagt N26 zum Thema? “Wir nehmen diese Anordnung sehr ernst”.

#Lesenswert N26 in der Krise: Was man jetzt wissen muss!

N26 in der Krise: Was man jetzt wissen muss!
Mittwoch, 17. April 2019 ds-Team

Die Probleme bei N26 häufen sich. Nun sollen mehrere Hundert Konten des Fintechs genutzt worden sein, um Geld aus dem Geschäft mit betrügerischen Online-Shops zu waschen. Für N26 geht es nun um alles: Der gute (moderne) Ruf und das Vertrauen der Kunden steht auf dem Spiel!

#Hintergrund Die fettesten deutschen FinTech-Startups

Die fettesten deutschen FinTech-Startups
Donnerstag, 14. Februar 2019 Alexander Hüsing

FinTech ist weiter das Zauberwort schlechthin. Zahlreiche Startups haben sich inzwischen im Markt etabliert und machen Banken gehörig Konkurrenz. Und einige versuchen sich gerade – teilweise mit sehr viel Geld – im Markt zu etablieren. Hier die wichtigsten deutschen FinTech-Startups.

#Hintergrund Deutschland, deine Einhörner! Der Club der magischen Startups!

Deutschland, deine Einhörner! Der Club der magischen Startups!
Dienstag, 29. Januar 2019 Alexander Hüsing

In der Startup-Szene glauben Gründer und Investoren an Einhörner. Im Silicon Valley existieren bereits unzählige Unicorn-Unternehmen. In Deutschland sind Einhörner, also Unternehmen, die mehr als 1 Milliarde US-Dollar wert sind, dagegen noch sehr selten.

#Podcast Startup-Highlights #24 – Index investiert in Personio (EXKLUSIV), Saban in Zeitgold (EXKLUSIV), N26, Studydrive

Startup-Highlights #24 – Index investiert in Personio (EXKLUSIV), Saban in Zeitgold (EXKLUSIV), N26, Studydrive
Montag, 14. Januar 2019 ds-Team

Im neuen ds-Podcast geht es um den noch nicht verkündeten Einstieg von Index Ventures bei Personio, dem noch nicht verkündeten Einstieg von Saban Ventures bei Zeitgold, die Megarunde bei N26 und den Exit von Studydrive an Stepstone.

#DealMonitor 7,5 Millionen Dollar für israelisches Drohnen-Startup – Alle Deals des Tages

7,5 Millionen Dollar für israelisches Drohnen-Startup – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 10. Januar 2019 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (12. Januar), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Flytrex, ein israelisches Startup, sichert sich eine Finanzierung in Höhe von 7,5 Millionen Dollar.

#Hintergrund So schaffte N26 den Sprung zum Unicorn

So schaffte N26 den Sprung zum Unicorn
Donnerstag, 10. Januar 2019 Alexander Hüsing

Seit 2013 arbeiten Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal daran, mit N26 die Bankenwelt zu verändern. Eigentlich wollte das Duo ursprünglich eine Prepaidkarten-Lösung für Jugendliche aufbauen. Aus dem Konzept wurde dann N26, ein kostenloses Girokonto. Daraus wurde dann N26, die Bank.

#StartupTicker N26 holt sich 300 Millionen ab – Bewertung jetzt bei 2,7 Milliarden

N26 holt sich 300 Millionen ab – Bewertung jetzt bei 2,7 Milliarden
Donnerstag, 10. Januar 2019 ds-Team

Die Startup-Bank N26 sammelt – wie erwartet – schon wieder Geld ein. Rund 500 Millionen Dollar flossen bisher in das FinTech. Die Bewertung liegt jetzt bei 2,7 Milliarden. Das Unternehmen hatte zuletzt 2,3 Millionen Kunden in 24 europäischen Märkten.

#Podcast Startup-Highlights #23 – Delivery Hero, Data Artisans (EXKLUSIV), Rekki, Choco, E-Scooter, N26, BlueYard

Startup-Highlights #23 – Delivery Hero, Data Artisans (EXKLUSIV), Rekki, Choco, E-Scooter, N26, BlueYard
Montag, 7. Januar 2019 ds-Team

Im neuen ds-Podcast geht es unter anderem um den Verkauf von Pizza.de und Co. an TakeAway.com, den 90-Millionen-Exit von Data Artisans, den Einstieg von Benchmark bei Rekki, den Einstieg von Lukasz Gadowski bei Choco, das geplante Fundrasing von N26 und den neuen Funds von BlueYard.

#Podcast Wie N26 erfolgreich seinen ersten MVP baute

Wie N26 erfolgreich seinen ersten MVP baute
Mittwoch, 12. Dezember 2018 ds-Team

Im Rahmen der Masterclass-Serie “From Scratch” von Startup Notes und Digital McKinsey sprach N26-CEO Valentin Stalf mit Christian Miele von e.ventures u.a. darüber, wie N26 aus einem Pivot entstand und wie man einen MVP baut, den User lieben.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

#StartupTicker Holtzbrinck Ventures: Seed-Finanzierung im Sauseschritt

Holtzbrinck Ventures: Seed-Finanzierung im Sauseschritt
Montag, 4. Juni 2018 ds-Team

+++ Holtzbrinck Ventures legt ein Seed-Finanzierungsprogramm auf +++ Sobooks ist am Ende +++ Startups brauchen deutlich mehr Geld +++ zalando expandiert endlich mal wieder +++ Startup Gladiator investiert in Novus +++ H:32 eröffnet in Berlin die Pforten +++ #StartupTicker

#5um5 #Lesenswert Rocket Internet: 135 Firmen. Fast keine bringt Gewinn

Rocket Internet: 135 Firmen. Fast keine bringt Gewinn
Montag, 16. April 2018 ds-Team

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

#5um5 5 knallharte Fakten zum FinTech-Wunderkind N26

5 knallharte Fakten zum FinTech-Wunderkind N26
Dienstag, 20. März 2018 Alexander Hüsing

Seit 2013 arbeiten Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal, die Köpfe hinter N26, daran, die Bankenwelt zu verändern. Zunächst wollte das Duo eine Prepaidkarten-Lösung für Jugendliche etablieren. Aus dem Konzept wurde dann N26, eine kostenloses Girokonto. Daraus wurde dann N26, die Bank.