Movinga

Jahresrückblick Movinga: Neustart geschafft! Neues Ziel: Break-Even

Movinga: Neustart geschafft! Neues Ziel: Break-Even
Freitag, 22. Dezember 2017 Alexander Hüsing

Was lief 2017 bei Euch nicht rund? “Wir lagen in den letzten Zügen der Restrukturierung und mussten gleichzeitig ins Fundraising. Dieser Spagat zwischen operativem Management-Fokus und externer Roadshow ist nie einfach”, sagt Movinga-Macher Finn Hänsel.

Deal-Monitor Krise überwunden: Movinga bekommt 22 Millionen

Krise überwunden: Movinga bekommt 22 Millionen
Donnerstag, 19. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Santo Venture Capital sowie die Altinvestoren Earlybird und Rocket Internet investieren 22 Millionen Euro in den Umzugsvermittler Movinga. Der einstige Mega-Investor Index ist nicht dabei, was eine deutliche Sprache ist – auch ohne Kommentar. #StartupTicker

Schadensersatz Wilder, teurer Markenstreit: Movinga – Movago – Move24

Wilder, teurer Markenstreit: Movinga – Movago – Move24
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

+++ Die Berliner Start-ups Movinga und Move24 (früher als Movago bekannt) haben zuletzt vor Gericht um ihre ähnlichen Namen gestritten. Für Finn Hänsel, Geschäftsführer von Movinga, hatte sich Wettbewerber Movago zu stark am Namen Movinga orientiert – wie Gründerszene berichtet. #StartupTicker

"Abschluss der Aufräumarbeiten" Raus aus der Krise!? Movinga holt sich 17 Millionen

Raus aus der Krise!? Movinga holt sich 17 Millionen
Donnerstag, 8. Dezember 2016 Alexander Hüsing

Movinga bekommt wieder frisches Kapital! “Wir freuen uns über die signifikante Finanzierungsrunde und das damit verbundene Vertrauen sowohl unserer bestehenden Investoren sowie der neuen Kapitalgeber”, sagt Finn Hänsel, Geschäftsführer von Movinga.

Start-up-Spot move24 vs. movinga – jetzt auch im TV

move24 vs. movinga – jetzt auch im TV
Montag, 7. November 2016 Alexander Hüsing

move24 und movinga werben nun auch im Fernsehen. Für movinga wirbt Schauspieler Ralf Möller. “Für Move24 ist der TV-Spot deshalb ein wichtiger Schritt in die Wahrnehmung der breiten Öffentlichkeit. Unsere Botschaft: Umziehen geht auch einfach und damit schneller”, sagt Move24-Macher Anton Rummel.

5 Millionen als Wandeldarlehen Zweite Chance: Movinga bekommt wieder Geld

Zweite Chance: Movinga bekommt wieder Geld
Freitag, 5. August 2016 Alexander Hüsing

Frisches Geld für Movinga. Mit 5 Millionen wird das junge (gefallene) Hype-Start-up, das Anfang des Jahres immerhin beachtliche 25 Millionen eingesammelt hatte, aber nicht weiter kommen. Vielleicht bis ins kommende Jahr. Die Zeit ist somit knapp für Movinga. Die zweite Chance ist aber da!

Unrühmlicher Abschluss Movinga-Gründer geben ihre Anteile am Start-up ab

Movinga-Gründer geben ihre Anteile am Start-up ab
Donnerstag, 21. Juli 2016 Alexander Hüsing

Movinga – immer wieder Movinga. Das Start-up sorgt weiter für Schlagzeilen. Nun geben die Movinga-Gründer sogar ihre Anteile am Unternehmen ab – vermutlich eher zum symbolischen Preis. Die Anteile der beiden Gründer hält nun die Movinga GmbH selbst.

Neue Investoren gesucht Chaos bei Movinga verhindert den Einstieg von Google

Chaos bei Movinga verhindert den Einstieg von Google
Montag, 18. Juli 2016 Alexander Hüsing

Google Ventures wollte bei Movinga einsteigen. Was ein Ritterschlag für das Start-up gewesen wäre. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft führten aber dazu, dass Google nun doch nicht in Movinga investiert. Schlecht für Movinga, denn das Start-up braucht dringend frisches Kapital.

Der Hype ist vorbei! Movinga-Gründer gehen – Viertel der Mitarbeiter ebenfalls

Movinga-Gründer gehen – Viertel der Mitarbeiter ebenfalls
Freitag, 17. Juni 2016 Alexander Hüsing

Der Hype um Movinga fordert seine Opfer. Nicht nur die Movinga-Gründer verlassen – auf Druck der Investoren – das Unternehmen, sondern auch zahlreiche Mitarbeiter. Künftig wird das Start-up von Finn Hänsel und Christoph Müller-Guntrum, bislang Vice President Growth, geführt.

Podcast Movinga – nachgehakt bei Gründer Bastian Knutzen

Movinga – nachgehakt bei Gründer Bastian Knutzen
Dienstag, 31. Mai 2016 ds-Team

Das Berliner Start-up Movinga, unser Start-up des Jahres 2015, steht dieser Tage im Mittelpunkt des Interesses. Im Podcast mit digital kompakt äußert sich Mitgründer Bastian Knutzen zu dessen Geschäftsmodell, Abläufen und genauen Vorgehen.

Vorwurf: Urkundenfälschung Movinga: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hype-Start-up

Movinga: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hype-Start-up
Mittwoch, 25. Mai 2016 Alexander Hüsing

Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen das Berliner Startup Movinga, eine Plattform zur Vermittlung von Umzugsunternehmen. Das Movinga-Team bestätige deutsche-startups.de die Ermittlungen in Zusammenhang mit der Güterkraftverkehrlizenz.

#5um5 5 megaspannende Fakten über das Hype-Start-up Movinga

5 megaspannende Fakten über das Hype-Start-up Movinga
Dienstag, 26. April 2016 Alexander Hüsing

Movinga, unser Start-up des Jahres, ist bereits eine richtig große Nummer. Zuletzt flossen 25 Millionen US-Dollar in das junge Unternehmen, das bereits in mehreren Ländern Europas aktiv und knapp 500 Mitarbeiter beschäftigt. Hier 5 megaspannende Fakten über das Hype-Start-up Movinga.