jetztra

#5um5 5 Hamburger Start-ups, die wir definitiv im Auge behalten

5 Hamburger Start-ups, die wir definitiv im Auge behalten
Donnerstag, 30. März 2017 Alexander Hüsing

In Hamburg lässt es sich gut gründen und leben. Einige junge und ältere Start-ups aus der Hansestaft haben aber definitv mehr Aufmerksamkeit verdient. Hier deswegen einmal 5 junge und ältere Hamburger Start-ups, die wir definitiv im Auge behalten.

Spontan Leute treffen jetztra – ein Social Network ganz ohne Profile

jetztra – ein Social Network ganz ohne Profile
Montag, 6. Februar 2017 Alexander Hüsing

“Seit unserem Launch im Oktober hatten wir enormen Zulauf und dabei festgestellt, dass es neben spezifischen Interessen häufig die alltäglichen Dinge sind, wofür Personen Interessenspartner suchen, sei es für einen Theaterbesuch, zu Kaffee und Kuchen oder auf einen Drink am Abend”, sagt Julia Weber von jetztra.

5 neue Deals Open Source-Spezialist sammelt 13 Millionen Euro ein

Open Source-Spezialist sammelt 13 Millionen Euro ein
Mittwoch, 11. Januar 2017 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um AOE, Dedrone, Hitbox, Valmano und jetztra. Mehrere Valley-Veteranen etwa investieren in das Anti-Drohnen-Start-up Dedrone. Und der US-Live-Streamingdienst Azubu übernimmt Hitbox.

Start-up-Radar jetztra verspricht “grenzenlose Freizeitgestaltung”

jetztra verspricht “grenzenlose Freizeitgestaltung”
Montag, 20. Juni 2016 Alexander Hüsing

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute jetztra, eine Freizeit-App, die im August an den Start geht. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.