Idagio

#DealMonitor Breuninger und Vorwerk stehen auf Mädchenflohmarkt und machen 5 Millionen locker – Alle Deals des Tages

Breuninger und Vorwerk stehen auf Mädchenflohmarkt und machen 5 Millionen locker – Alle Deals des Tages
Mittwoch, 26. September 2018 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (26. September), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Stuttgarter Startup Mädchenflohmarkt sichert sich eine Investition in Höhe von 5 Millioenen Euro.

Deal-Monitor La La Land: Idagio bekommt 8 Millionen Euro

La La Land: Idagio bekommt 8 Millionen Euro
Dienstag, 5. Dezember 2017 ds-Team

+++ Wie Mitte November exklusiv berichtet, investierten Tengelmann Ventures und Altgesellschafter btov Partners gerade in Idagio, einen Streamingdienst für klassische Musik. Nun gibt es offizielle Infos zum Investment: 8? ?Millionen? ?Euro? fließen in das Start-up. #StartupTicker

Deal-Monitor #Exklusiv Tengelmann investiert ganz leise in klassische Musik

Tengelmann investiert ganz leise in klassische Musik
Mittwoch, 15. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Tengelmann Ventures investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in Idagio, einen Streamingdienst für klassische Musik. Das Unternehmen wurde 2015 von Till Janczukowicz und Simfy-Mitgründer Christoph Lange gegründet. #StartupTicker #Exklusiv

Deal-Monitor Fanmiles sammelt Millionen ein – Bewertung: 30 Millionen

Fanmiles sammelt Millionen ein – Bewertung: 30 Millionen
Mittwoch, 1. März 2017 ds-Team

Im Deal-Monitor gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Fanmiles, Idagio, emmy, Urban Sports Club, Cottonbudbaby, Kickz, Kajomi, Generation Yes, Sportplatz Media und Oculyze.

Schon 25.000 Nutzer Idagio – klassische Musik für die Generation Streaming

Idagio – klassische Musik für die Generation Streaming
Mittwoch, 1. März 2017 Alexander Hüsing

Idagio bringt das Spotify-Modell in die Welt der klassischen Musik. Nach rund einem Jahr im Markt kann das Start-up, das 24 Mitarbeiter beschäftigt, bereits mit 25.000 registrierten Nutzern – aus 72 Ländern – punkten. Idagio ist somit auf jeden Fall ein weltweites Thema.