home eat home

Offline Die Luft wird rauer – Pleiten, Pech und Pannen

Die Luft wird rauer – Pleiten, Pech und Pannen
Montag, 19. Dezember 2016 Alexander Hüsing

Kukimi, Bonagora, Avuba und tape.tv sind nur einige der Pleiten aus den vergangenen Wochen. Die Luft wird spürbar rauer in der deutschen Gründerszene. Gefühlt gab es zuletzt so viele bekannte Insolvenzen, wie schon lange nicht mehr. Darunter einige Hochkaräter.

Offline Über 30 Start-ups, die zuletzt leider gescheitert sind

Über 30 Start-ups, die zuletzt leider gescheitert sind
Mittwoch, 26. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Nicht alle deutschen Start-ups sind erfolgreich! Leider sind auch in diesem Jahr schon wieder zahlreiche große und kleine deutsche Start-ups und Online-Projekte für immer von der digitalen Bildfläche verschwunden. Darunter unter anderem Start-ups und Projekte wie Home eat Home, Lokalisten und Caremondo.

Gründer glaubt weiter an Rettung Die Zeit war zu knapp – Home eat Home ist insolvent

Die Zeit war zu knapp – Home eat Home ist insolvent
Montag, 15. August 2016 Alexander Hüsing

Home eat Home muss weiter kämpfen. Nach einer geplatzten Finanzierungsrunde war die Zeit für eine Zwischenfinanzierung zu knapp. Mitgründer Sebastian Esser blieb nur der Weg in die Insolvenz. “Aus der Insolvenz heraus werden wir in der Lage sein, eine neue Runde aufzusetzen”, sagt Esser.

Zwischenfinanzierung geplant Finanzierung geplatzt! Home eat Home muss nun kämpfen

Finanzierung geplatzt! Home eat Home muss nun kämpfen
Donnerstag, 21. Juli 2016 Alexander Hüsing

Home eat Home steht vor dem Aus – zumindest wenn das Start-up nicht sehr zeitnah neue Geldgeber findet. Zuvor platzte beim jungen Unternehmen eine Finanzierungsrunde. Mitgründer Sebastian Esser bastelt nun daran, eilig eine Zwischenfinanzierung auf die Beine zu stellen.

Sebastian Esser von Home eat Home “Ich war das stressige Einkaufen nach Feierabend leid”

“Ich war das stressige Einkaufen nach Feierabend leid”
Dienstag, 27. Oktober 2015 Christina Cassala

Das Unternehmen Home eat Home um Gründer Sebastian Esser bietet mehrere Gerichte zu Auswahl, für die die Zutaten portioniert vorbereitet werden – diese können an Stationen mit Kühlschränken abgeholt werden. Über gekühlte Packstationen, Shop-in-Shop Varianten und Coca-Cola spricht der Gründer im Gründer-Kurzinterview.

Hausbesuch bei Home eat Home Hier werfen sich Gründer in den weißen Kittel

Hier werfen sich Gründer in den weißen Kittel
Mittwoch, 22. April 2015 ds-Team

Wir stöbern wieder einmal durch ein Start-up-Büro – erneut in Berlin. Heute schauen wir uns das Büro von Home eat Home an. Das Büro glänzt unter anderem mit sehr vielen Tüten und Kühlschränken. Einige Eindrücke in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie. Viel Spaß beim Stöbern!

Kurzmitteilungen Aus niiu wird newscase und aus PopUp Berlin Go-PopUp

Aus niiu wird newscase und aus PopUp Berlin Go-PopUp
Montag, 20. April 2015 Christina Cassala

In den Kurzmitteilungen gibt es regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht. Heute geht es um niiu, Stuffle, PopUp Berlin, Zencap und TeaTales sowie Home eat Home. niiu etwa heißt nun newscase und PopUp Berlin heißt nun Go-PopUp.

Kohle, Koffein und mehr Coca Cola finanziert Berliner Start-up Home eat Home

Coca Cola finanziert Berliner Start-up Home eat Home
Sonntag, 16. November 2014 Alexander Hüsing

Auch Cola Cola investiert nun in Start-ups. Dabei investiert der Brausehersteller erst einmal in Gründer ohne Ideen. In der deutschen Hauptstadt finanziert Coca Cola neuerdings Home eat Home, ein Start-up rund um “vorgepackte Einkaufstüten für Gerichte zum mitnehmen und selber Kochen”.

In den USA schon Megatrend Essens- und Zutaten-Lieferdienste boomen

Essens- und Zutaten-Lieferdienste boomen
Dienstag, 19. August 2014 Elke Fleing

Start-ups rund um das Thema Lieferung von (gesunden) Mahlzeiten oder deren Zutaten sind in den USA ein Riesentrend. Und auch hier poppen viele Gründungen aus dem Segment hoch. Anlass genug, eine Marktübersicht zusammenzustellen und einige der Neugründungen etwas ausführlicher vorzustellen.