Bruno

#5um5 5 Start-ups, die mit Matratzen das große Geschäft machen

5 Start-ups, die mit Matratzen das große Geschäft machen
Freitag, 22. April 2016 Alexander Hüsing

Matratzen sind der heißeste Scheiß im E-Commerce. Einige ganze Reihe Anbieter buhlt inzwischen um Kunden. Einige der jungen Start-ups wurden bereits mit Millionen überhäuft. Hier nun 5 Start-ups, die mit Matratzen das große Geschäft machen (wollen).

Ganz ohne Venture Capital Matratzen-Startup Bruno peilt 10 Millionen Umsatz an

Matratzen-Startup Bruno peilt 10 Millionen Umsatz an
Montag, 8. Februar 2016 Alexander Hüsing

“Während wir Bruno entwickelten bekam Casper das erste Funding und wir haben ordentlich Gas gegeben, um noch vor den anderen zu starten. Das ist uns gelungen und daher nennen wir uns auch gerne Europas erstes Matratzen Startup”, sagt Felix Baer von Bruno.

Vom Hype in der Nische Matratzen online kaufen – was für ein Boom!

Matratzen online kaufen – was für ein Boom!
Dienstag, 19. Januar 2016 Alexander Hüsing

Matratzen sind weiter das Trendsegment im E-Commerce-Markt. Vor allem Start-ups wie Bruno, Emma, eve und muun sorgen dabei für Schlagzeilen. Der Matratzenmarkt, speziell der für selbstentwickelte Unterlagen, ist deswegen so spannend, weil das Segment hohe Margen verspricht.

5 neue Start-ups Bruno, Appmatics, Onbuso, devepo, Conbe

Bruno, Appmatics, Onbuso, devepo, Conbe
Donnerstag, 16. Juli 2015 Christina Cassala

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Bruno, Appmatics, Onbuso, devepo und Conbe vor. Devepo digitalisiert die Mietersuche und positioniert sich als Maklerportal.

sleepz, Bettenriese und Co. Matratzen sind das neue Gold im Einrichtungssegment

Matratzen sind das neue Gold im Einrichtungssegment
Dienstag, 30. Juni 2015 Alexander Hüsing

Und plötzlich reden alle von Matratzen. Die runderneuerte Berliner bmp Holding setzt nun sogar massiv auf den Bereich “Living und Schlafwelten”. Für das laufende Geschäftsjahr plant bmp sogar noch “ein bis zwei weitere Mehrheitsübernahmen”. Bisher gehört die sleepz-Gruppe zum Unternehmen.