brandneu

"Wir wollen Bewerber unterstützen" Ex-Investmentbankerin wirbelt mit skillster die HR-Welt auf

Ex-Investmentbankerin wirbelt mit skillster die HR-Welt auf
Freitag, 24. November 2017 Alexander Hüsing

“In den nächsten Monaten möchten wir eine höhere zweistellige Zahl an Unternehmen gewonnen haben, welche mit einem erworbenen Abo auf die Suche nach Talenten gehen. Auf der anderen Seite sind wir engagiert dabei Bewerber für ihre neue Karriere zu gewinnen”, sagt Lisa Groiss von skillster.

Das Sideboard wird zur Wohnwand Pazls – die Transformer unter den Möbelstücken

Pazls – die Transformer unter den Möbelstücken
Donnerstag, 23. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir haben dann Pazls während des Studiums gegründet und schrittweise weiterentwickelt. Jetzt sind wir mit Pazls endlich am Markt und freuen uns auf die nächsten Schritte”, sagt Pazls-Macher Thomas Poddey. Die Möbelmodule des Start-ups lassen sich immer wieder neu zusammensetzen.

"Ganz neuer Ansatz" Kreditvergabe ohne Schufa – CashCape setzt auf Daten

Kreditvergabe ohne Schufa – CashCape setzt auf Daten
Mittwoch, 22. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir gehen mit unserem Produkt einem ganz neuen Ansatz nach. Wir wählen nicht die vermeintlich einfache Variante, schlicht die Schufa für eine klassische Bewertung der Kreditwürdigkeit abzufragen. Sondern wir setzen von Anfang an auf ein datengetriebenes Modell”, sagt Jan Weitzel von CashCape.

Koopango setzt auf Ultraschall Indoor-Navigation – ganz ohne Beacons

Indoor-Navigation – ganz ohne Beacons
Montag, 20. November 2017 Alexander Hüsing

“Längerfristig möchten wir mit Koopango die Indoor-Positionsbestimmung aus ihrer Nische befreien. Sie soll in der öffentlichen Wahrnehmung so normal wie die Navigation im Auto werden. Die Technik soll zudem auch in anderen Bereichen wie der Logistik etabliert werden”, sagt Jonas Flint.

FewoFerien Ex-Veganz-Macher fordert trivago und Co. heraus

Ex-Veganz-Macher fordert trivago und Co. heraus
Freitag, 17. November 2017 Alexander Hüsing

“Mit FewoFerien möchten wir den Nutzern Zeit und Geld bei der Suche nach dem perfekten Urlaub sparen. Dafür durchsuchen wir nicht nur ein Segment, sondern Ferienhäuser und -wohnungen, Flüge und Hotels”, sagt Nicolas Hantzsch, Gründer von FewoFerien.

CloudRadar überwacht die IT “Heutige Unternehmen sind abhängig von Ihrer IT”

“Heutige Unternehmen sind abhängig von Ihrer IT”
Donnerstag, 16. November 2017 Alexander Hüsing

“Unser Produkt läuft zwar schon zuverlässig für alle Linux und Windows-Umgebungen, und wir haben vor allem in Deutschland zufriedene Kunden – aber wir haben noch einiges auf unserer Roadmap für die kommenden Monate”, sagt Nicholas Thiede von CloudRadar.

Konkurrenz für Digitalkasten Digitalisierung: Auch mit Caya wird die Post digital

Digitalisierung: Auch mit Caya wird die Post digital
Mittwoch, 15. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Digitalisierung macht auch vor der klassischen Briefpost nicht mehr halt. Zuletzt wagte sich etwa Digitalkasten, das von Kreditech-Mitgründer Sebastian Diemer unterstützt wird, auf den Markt. Nun kommt Caya ins Spiel. #StartupTicker

"Wasser frei von Schadstoffen" mitte verwandelt leckeres Wasser in leckeres Wasser

mitte verwandelt leckeres Wasser in leckeres Wasser
Mittwoch, 15. November 2017 Alexander Hüsing

“Zunächst starten wir mit mitte als Premium Produkt in Europa und den USA. Spätestens 2019 möchten wir allerdings auch in Emerging Countries wie Indien und China vertreten sein, um 2020 auch – mit einem angepassten Produkt – in Entwicklungsländer zu expandieren”, sagt Moritz Waldstein-Wartenberg von mitte.

"Omnichannel im Handwerk" Myster – und der Handwerker kommt umme Ecke

Myster – und der Handwerker kommt umme Ecke
Montag, 13. November 2017 Alexander Hüsing

“Unser Erfolg begründet sich auf unserer Positionierung zwischen Kunden, Handwerkern und Produzenten. Sie erreichen durch uns essentielle Vorteile. Kunden erhalten/behalten die Bequemlichkeit, die sie bereits von anderen Online-Bereichen gewohnt sind”, sagt Mirco Grübel.

"Mit Freude renovieren" Mit Jeez fährt der Baumarkt direkt vor die Haustüre

Mit Jeez fährt der Baumarkt direkt vor die Haustüre
Freitag, 10. November 2017 Alexander Hüsing

“Die Idee reift seit über vier Jahren in den Köpfen von drei erfahrenen und branchennahen Kaufleuten, die Jeez führen. Damit ist entsprechendes Know-how vorhanden, zudem verfügen wir über die richtigen Partner”, sagt Robin Lanzer von Jeez.

Algorithmus als Berater Hier finden IT-Freelancer die passende Haftpflicht

Hier finden IT-Freelancer die passende Haftpflicht
Donnerstag, 9. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir sind mit einer Haftpflichtversicherung für Freelancer gestartet und planen, bis Ende 2018 neben der Haftpflicht weitere Gewerbeversicherungen anzubieten und die Zielgruppen auf 10 Branchen auszuweiten. Dazu entwickeln wir gerade digitale Optisure-Produkte”, sagt Mitgründer Lars Bauer.

nimmersatt Mit der Virtual Reality-Brille durch die neue Küche

Mit der Virtual Reality-Brille durch die neue Küche
Mittwoch, 8. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir besitzen eine langjährige Expertise im Küchenbau, entwickeln parallel erfolgreiche Gastronomiekonzepte und sind dadurch in unserer Zielgruppe sehr gut vernetzt. Unser Planungsansatz über unsere eigens kreierte Software und unsere Vision der Küche 4.0 sind einzigartig”, sagt Florian Wagner.

Blinkerhandschuh Smart und verrückt! Der Blinker an der Hand

Smart und verrückt! Der Blinker an der Hand
Dienstag, 7. November 2017 Alexander Hüsing

“Die ständig steigende Anzahl von Fahrradfahrern insbesondere derer mit E-Bikes verlangt nach mehr Aufmerksamkeit und dadurch auch mehr Sicherheit für diese Verkehrsteilnehmer. Die Unfallzahlen sprechen hier eine deutliche Sprache”, sagt Harald Gerhard.

Dieser Geschenketisch steht im Netz “myPresendo löst das Problem unliebsamer Geschenke”

“myPresendo löst das Problem unliebsamer Geschenke”
Montag, 6. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir sind mehr als nur ein Online-Shop. Unser Angebot spricht alle Zielgruppen an, jedes Jahr erneut. Wir sind auch nicht mehr die jüngsten Gründer und deshalb mit ausreichend Lebenserfahrung für alle Herausforderungen bestens vorbereitet”, sagt Thomas Kodura von myPresendo.

"Es gibt zu viele Bewerber" Wovivi = “WG-Suchende in knackigen Videos-Portraits”

Wovivi = “WG-Suchende in knackigen Videos-Portraits”
Freitag, 3. November 2017 Alexander Hüsing

“Das Problem ist klar: In den Großstädten gibt es zu viele Bewerber auf ein WG-Zimmer – vor allem in Berlin”, sagt Desireé Städter, Mitgründerin von Wovivi. Auf der Berliner Plattform können sich WG-Suchende per Videobotschaft vorstellen.