Ressort: People

15 Fragen an Philip Siefer von Stickvogel “Als Kind hatte ich ein mit meinem Namen besticktes Handtuch”

“Als Kind hatte ich ein mit meinem Namen besticktes Handtuch”
Freitag, 6. März 2015 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Philip Siefer von Stickvogel.

Marcus Seidel im Porträt “Ohne meinen Bruder wäre ich Maurer geworden”

“Ohne meinen Bruder wäre ich Maurer geworden”
Mittwoch, 4. März 2015 Yvonne Ortmann

Seit Marcus Seidels älterer Bruder ihn als Teenager mit dem Startup-Virus infizierte, ist der junge Unternehmer nicht mehr zu halten: Ein erfolgreiches Start-up jagt das nächste. Vierzehn-Stunden-Tage sind für den Rand-Berliner der Normalfall. Ein Glück, dass seine Frau ihm im Büro gegenübersitzt.

Ivan Palenik von Keydock “Ohne Airbnb oder Homejoy gäbe es keine Basis für Keysharing”

“Ohne Airbnb oder Homejoy gäbe es keine Basis für Keysharing”
Dienstag, 3. März 2015 Christina Cassala

Wohnungen über Airbnb oder ähnliche Portale zu vermieten, wird immer populärer. Doch wie die Schlüsselübergabe organisieren Hilfe bietet hier das Berliner Start-up Keydock um Gründer Ivan Palenik an, der im Gründer-Kurzinterview über Partner-Cafés, Keyboxen und Kostenvorteile spricht.

Digitale Leute Inside Spice Digital – Sona Aghdasi – Online Marketing Managerin

Inside Spice Digital – Sona Aghdasi – Online Marketing Managerin
Montag, 2. März 2015 Alexander Hüsing

In unserer neuen Reihe „Digitale Leute“ porträtieren wir Personen, die digitale Produkte kreieren, erstellen und vermarkten. Wir möchten einen Einblick geben in die Arbeitsweisen, Tool und Taktiken dieser Webprofis.

15 Fragen an Sebastian Galla von appkind “Ich habe gelernt, nicht alles selbst machen zu müssen”

“Ich habe gelernt, nicht alles selbst machen zu müssen”
Freitag, 27. Februar 2015 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Sebastian Galla von appkind.

Interview mit Sophie Bono von Goodgame Was macht eigentlich ein Feel-Good-Manager so?

Was macht eigentlich ein Feel-Good-Manager so?
Dienstag, 24. Februar 2015 Alexander Hüsing

“Wir legen bei Goodgame Studios viel Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen und tun unser Möglichstes, um den Arbeitsalltag angenehm zu gestalten”, sagt Feel-Good-Managerin Sophie Bono. Jeden Wunsch kann sie den Mitarbeitern der erfolgreichen Spieleschmiede aber nicht erfüllen.

Katharina von Knop von Mineko “Jeder möchte gerecht behandelt werden”

“Jeder möchte gerecht behandelt werden”
Dienstag, 24. Februar 2015 Christina Cassala

Auf Mineko können Mieter ihre Mietnebenkostenabrechnungen überprüfen lassen – ohne Mitgliedschaft, Abo oder eine Terminabsprache für eine Beratung vor Ort. Im Gründer-Kurzinterview spricht Gründerin Katharina von Knop über Paragraphenwirrwarr, die zweite Miete und Fixkosten in der Beratung.

#followfriday Jetzt @JonasRest, @Katharina_Wolff und @julianheck folgen

Jetzt @JonasRest, @Katharina_Wolff und @julianheck folgen
Freitag, 20. Februar 2015 Alexander Hüsing

Viele Menschen wissen nicht, wem sie bei Twitter überhaupt folgen sollen. deutsche-startups.de empfiehlt deswegen im Rahmen des wunderschönen #followfriday immer wieder folgenswerte Accounts bei Twitter bzw. weist auf brandneue Twitteraccounts hin. Viel Spaß beim Folgen und twittern!

15 Fragen an Phillip Bellé von MoID “Mich reizt es, an etwas zu arbeiten, dass es so noch nicht gibt”

“Mich reizt es, an etwas zu arbeiten, dass es so noch nicht gibt”
Freitag, 20. Februar 2015 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Phillip Bellé von MoID.

Vural Öger übers Scheitern “Ich bin oft gescheitert. Deswegen aufgeben? Niemals!”

“Ich bin oft gescheitert. Deswegen aufgeben? Niemals!”
Mittwoch, 18. Februar 2015 ds-Team

Unternehmer und Investor Vural Öger redet offen über das Scheitern: “Ich war immer ein risikofreudiger Unternehmer und bin daher auch oft gescheitert – wir sind z.B. zu früh und mit den falschen Leuten nach Österreich und Frankreich expandiert. Das hat nicht funktioniert. Deswegen aufgeben? Niemals!”

Christian Eggert von Bonativo “Unser Modell ist in sämtlichen Großstädten vorstellbar”

“Unser Modell ist in sämtlichen Großstädten vorstellbar”
Dienstag, 17. Februar 2015 Christina Cassala

Es gibt viele gute Gründe, sich die Lebensmittel vor die eigene Wohnungstür stellen zu lassen. In diesem Segment mischt nun das Berliner Start-up Bonativo mit. Der Gründer spricht im Gründer-Kurzinterview über den klassischen Wochenmarkt, Biokisten und die Berliner Food-Community.

#followfriday Jetzt @supergraf, @Mi_Kuhn und @Luisante folgen

Jetzt @supergraf, @Mi_Kuhn und @Luisante folgen
Freitag, 13. Februar 2015 ds-Team

Viele Menschen wissen nicht, wem sie bei Twitter überhaupt folgen sollen. deutsche-startups.de empfiehlt deswegen im Rahmen des wunderschönen #followfriday immer wieder folgenswerte Accounts bei Twitter bzw. weist auf brandneue Twitteraccounts hin. Viel Spaß beim Folgen und twittern!

15 Fragen an Nicole Klevers von kidisto.de “Ich würde früher mit der Suche nach einer Finanzierung beginnen”

“Ich würde früher mit der Suche nach einer Finanzierung beginnen”
Freitag, 13. Februar 2015 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Nicole Klevers von kidisto.

Die Höhle der Löwen #dhdl Tipps und Tricks für Gründer, die Löwen begeistern wollen

Tipps und Tricks für Gründer, die Löwen begeistern wollen
Donnerstag, 12. Februar 2015 Alexander Hüsing

Slawa Kister war im vergangenen Jahr in der “Höhle der Löwen“. Nun gibt er seine Erfahrungen weiter. “Es ist wichtig die Inhalte für die Homestory und für den Pitch sehr gut zu durchdenken. Im Grunde sollte jeder Gründer in der Lage sein, nach dem Elevator Pitch-Prinzip sein Produkt verständlich vorzustellen”.

Verleger Hubert Burda übers Scheitern “Lasst euch nicht niedermachen, wenn ihr auf die Schnauze fallt”

“Lasst euch nicht niedermachen, wenn ihr auf die Schnauze fallt”
Mittwoch, 11. Februar 2015 ds-Team

“Lasst euch nicht niedermachen, wenn ihr auf die Schnauze fallt. Nehmt mich als Beispiel” ruft der bekannte Verleger Hubert Burda anderen Unternehmern zu. “Ich bin sehr oft mit schwersten Verwundungen auf die Schnauze gefallen, aber ich bin immer wieder aufgestanden”.

Aktuelle Stellenangebote

Alle