Ressort: People

Digitale Patientenakte LifeTime kämpft gegen Papier, CDs und Fax

LifeTime kämpft gegen Papier, CDs und Fax
Mittwoch, 3. August 2016 Christina Cassala

LifeTime ist ein Start-up aus Hamburg, das in seiner gleichnamigen App alle Gesundheitsdaten, Diagnosen und Therapien sammelt und dem behandelnden Arzt zur Verfügung stellt. Damit kombiniert die App ganz im Sinne von Digital Health mobile und location­basierte User­Experience mit IoT.

15 Fragen an Nicolas Jacobi von Immomio “Ich weiß, wie unfair der Vermietungsprozess abläuft”

“Ich weiß, wie unfair der Vermietungsprozess abläuft”
Freitag, 29. Juli 2016 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Nicolas Jacobi von Immomio.

Gründerin spricht Tacheles “Einem Mann hättet ihr diese Frage nicht gestellt”

“Einem Mann hättet ihr diese Frage nicht gestellt”
Donnerstag, 28. Juli 2016 Conny Nolzen

Jennifer Meister und Katja Manger gründeten das Berliner Start-up Coachimo, einen Online Marktplatz für Coaching und Weiterbildung. Im Interview mit deutsche-startups.de spricht Meister ganz offen über Familienplanung, Klischees und Vorurteilen bei Gründerinnen.

In "365 to CEO“ Speedstartstudio beschleunigt in Hochgeschwindigkeit

Speedstartstudio beschleunigt in Hochgeschwindigkeit
Mittwoch, 27. Juli 2016 Christina Cassala

Speedstartstudio ist ein “Excubator”, der mithilfe einer ausgewählten Gruppe aus Corporate Partnern Unternehmen im digitalen und Online- Bereich entwickelt. Unterstützt wird das Unternehmen mit Sitz am Bodensee durch Michael Breidenbrücker, Gründer der ersten Stunden und zugleich Partner bei Speedinvest.

Gründerin Maybritt Reumann “Bei Klickzahlen wird gelogen, Follower werden gekauft”

“Bei Klickzahlen wird gelogen, Follower werden gekauft”
Dienstag, 26. Juli 2016 Conny Nolzen

Gründerin und Kolumnistin Maybritt Reumann ist ein persönlicher und ehrlicher Umgang in der Start-up-Welt wichtig: “Natürlich gibt es Spielregeln, in denen wir uns bewegen und calistam ist ein Unternehmen und kein Ponyhof, aber warum darf eine Geschäftsbeziehung nicht auch privater sein? “.

Pascal Zuta im Interview “Für Startup-Gründer ist das Silicon Valley wie Disneyland”

“Für Startup-Gründer ist das Silicon Valley wie Disneyland”
Montag, 25. Juli 2016 Jan Tißler

“Ich kenne so viele gute Leute in Berlin, die ehrgeizig sind, smart und sehr gut ausgebildet. Und dann höre ich später, dass die an Fotofiltern für Snapchat arbeiten. Das ist doch einfach Unsinn. Mit einem MacBook in der Hand können wir die Welt verändern”, sagt Pascal Zuta.

15 Fragen an Florian Prucker von Scalable Capital “Traditionelle Finanzprodukte sind zu teuer und schlecht”

“Traditionelle Finanzprodukte sind zu teuer und schlecht”
Freitag, 22. Juli 2016 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Florian Prucker von Scalable Capital.

Frank Westermann von mySugr im Interview Österreich: “Die Leute sind alle sehr zugänglich”

Österreich: “Die Leute sind alle sehr zugänglich”
Mittwoch, 20. Juli 2016 Christina Cassala

“Ich würde Österreich und Schweiz als relativ einfach zugängliche Märkte immer mitnehmen. Der Markt ist in vielem dem deutschen Markt nicht unähnlich. Auch das Rechtssystem ist sich sehr ähnlich. Zudem bekommt man relativ einfach acht Millionen neue potentielle Kunden”, sagt mySugr-Gründer Frank Westermann.

15 Fragen an Christopher Oster von Clark “Das beste Marketing sind zufriedene Kunden”

“Das beste Marketing sind zufriedene Kunden”
Freitag, 15. Juli 2016 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Christopher Oster von Clark.

Oliver Holle von Speedinvest im Interview Österreich: “Der Zugang zu Förderungen ist einfacher”

Österreich: “Der Zugang zu Förderungen ist einfacher”
Donnerstag, 14. Juli 2016 Christina Cassala

“Die Szene in Österreich ist kleiner, aber vielleicht für Investoren sehr interessant. Und: die Bewertungen in Berlin sind teilweise nicht mehr vernünftig, das wird sich noch rächen”, sagt der Wiener Speedinvest-Gründer Oliver Holle über die Mentalität in der deutschen Haupstadt.

15 Fragen an Niko Woischnik vom TOA Festival “Folge deiner Leidenschaft und denke langfristig!”

“Folge deiner Leidenschaft und denke langfristig!”
Freitag, 8. Juli 2016 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Niko Woischnik vom Tech Open Air Festival.

15 Fragen an Lars Reiner von Ginmon Niemals “verbissen im Stealth-Mode unterwegs” sein

Niemals “verbissen im Stealth-Mode unterwegs” sein
Freitag, 1. Juli 2016 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Lars Reiner von Ginmon.

Aktuelle Stellenangebote

Alle