#Podcast

#EXKLUSIV Foodpanda-Gründer bringt Gorillas-Konzept um den Globus

Flash-Supermärkte sind weiter extrem heiß. Foodpanda-Gründer Ralf Wenzel, derzeit Managing Partner bei SoftBank, möchte das Konzept nun in Emerging Markets bringen. SoftBank und HV Capital legen schon einmal 100 Millionen dafür bereit.
#EXKLUSIV Foodpanda-Gründer bringt Gorillas-Konzept um den Globus
Montag, 8. März 2021Vonds-Team

Foodpanda-Gründer Ralf Wenzel, derzeit Managing Partner bei SoftBank, setzt nach unseren Informationen voll und ganz auf das Flash-Supermarkt-Konzept. In Deutschland sorgen gerade Gorillas und Flink in diesem Hype-Segment jede Woche für neue Schlagzeilen. Wenzel plant nun das Konzept in Emerging Markets wie etwa Brasilien zu bringen. SoftBank und HV Capital legen schon einmal 100 Millionen bereit, um die Expansion des noch namenlosen Projektes voranzutreiben. Details gibt es in unserem aktuellen Insider-Podcast (siehe unten).

Target Global, Northzone, Cherry Ventures, TriplePoint Capital investierten gerade erst beachtliche 52 Millionen US-Dollar in den Flash-Supermarkt Flink. Hinter dem Unternehmen, einem mobilen Supermarkt, stecken Christoph Cordes (Fashion4Home, Home24), Oliver Merkel (Bain & Company) und Foodora-Macher Julian Dames sowie die Hamburger Pickery-Gründer Saad Saeed und Nikolas Bullwinkel. Wettbewerber Gorillas konnte zuletzt 44 Millionen US-Dollar einsammeln. Derzeit plant das Unternehmen 100 Millionen einzusammeln.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Amazon Music – Apple Podcasts – Castbox – Deezer – Google Podcasts – iHeartRadio – Overcast – PlayerFM – Podimo – Spotify – SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock