#Brandneu

7 neue Startups, die wirklich jeder kennen sollte

Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte, bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir folgende Jungunternehmen vor: Consai, Implify, Axovision, Hypnetic, salted, Gemms und Worldwatchers.
7 neue Startups, die wirklich jeder kennen sollte
Mittwoch, 2. September 2020Vonds-Team

Jeden Tag entstehen überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Startups. deutsche-startups.de präsentiert an dieser Stelle wieder einmal einige ganz junge Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten an den Start gegangen sind sowie einige junge Firmen, die zuletzt aus dem Stealth-Mode erwacht sind und erstmals für Schlagzeilen gesorgt haben.

Consai
Mit Consai drängt ein weiteres Startup in den boomenden ConTech-Markt. Die Jungfirma Startup verspricht: “Consai is a first of its kind Digital Twin technology for the construction industry that synchronizes as-built with as-designed and creates a single source of truth”.

URL: www.consai.tech
Hashtags: #ConTech #Software
Ort: Karlsfeld
Gründer: Sharique Husain, Tobias L. Maier

Implify
Das Jungunternehmen Implify positioniert sich als “volldigitale und zentrale Plattform für Zahnimplantate und zugehörige Produkte”. Über die Plattform können Zahnärzte sowohl Zahnimplantate als auch das dazugehörige Zubehör für eine Implantat-OP online bestellen.

URL: www.implify.de
Hashtags: #MedTech
Ort Frankfurt am Main,
Gründer: Florian Schnorr, Marc-Philipp Kern, Steffen Weinlich

Axovision
Das junge Fintech Axovision, das in Hannover zu Hause ist, sieht sich als “Pionier im Einsatz von künstlicher Intelligenz im Assetmanagement”. Am Ende soll eine “ganzheitliche, unverzerrte und datenbasierte Analyse” herauskommen, die “ein optimiertes Aktienportfolio ermöglicht”.

URL: www.axovision.de
Hashtags: #FinTech
Ort: Hannover
Gründer: Christoph Peter, Thomas Kutschera, Jan Wessling

Hypnetic
Hypnetic kümmert sich um “dezentrale, hydropneumatisch arbeitende ‘Pumpspeicherkraftwerke to go’. Dabei dient Druckluft als Energiespeicher. “Durch enormen Druck von 350 bar braucht das System nur wenig Wasser bei hoher Energiespeicherkapazität”, teilt die Jungfirma mit.

URL: www.hypnetic.de
Hashtags:#Energie
Ort: Hannover
Gründer: Alexander Börgel, Niko Dalke, Eugen Zukin

salted
Das junge Berliner Startup salted beschreibt sich selbst als “junge, innovative Kosmetikmarke”.Die Jungfirma vertreibt Produkte mit natürlichen Wirkstoffen. “Wir vertreiben unsere Produkte in unserem eigenem Online-Shop, unsere Kunden erreichen wir via Influencer Marketing”, teilt das Startup mit.

URL: www.saltedbeauty.com
Hashtags: #eCommerce #Beauty
Ort: Berlin
Gründer: Moritz Richter, Florian Karber

Gemms
Das Berliner FinTech Gemms arbeitet daran, sich als Admin- und Finanztool zu etablieren. Dabei versprechen die Haupstädter: “All admin & finance in one place – bank accounts, incoming & outgoing invoices, expenses. Auto-reconciliation & tax chat with your accountant”.

URL: www.gemms.io
Hashtags: #FinTech
Ort: Berlin
Gründer: Ivan Maryasin, Andrey Korchak

Worldwatchers
Das Münchner Startup Worldwatchers kämpft gegen den Klimawandel. Das Angebot der Jungfirma umfasst unter anderem einen CO2-Rechner, “der den täglichen Konsumstil in jährliche CO2-Äquivalente transferiert und somit den eigenen Verbrauch transparent macht”.

URL: www.worldwatchers.org
Hashtags: #ClimateTech
Ort: München
Gründer: Christoph Kunz, Andreas Rennet, Michael Kochs

Tipp: In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt. Alle diese Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der bundesweiten Startup-Szene und im besten Fall auf die Agenda von Investoren, Unternehmen und potenziellen Kooperationspartnern. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar sofort abonnieren!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock