#Hintergrund Ein Startup, das bei der Suche nach Datenanbietern hilft

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investierte kürzlich 1 Millionen Euro in das Unternehmen Datarade. Das Berliner Startup entwickelte eine Plattform, auf der Firmen mehr als 1.500 Datenanbieter weltweit vergleichen und kontaktieren können.
Ein Startup, das bei der Suche nach Datenanbietern hilft

Zu den vielen Startups, die man unbedingt im Blick behalten sollte, gehört das junge Unternehmen Datarade. Das Berliner Startup entwickelte eine Plattform, auf der Firmen mehr als 1.500 Datenanbieter weltweit vergleichen und kontaktieren können. Datarade wurde 2018 von Thani Shamsi, Florian Rösler und Richard Hoffmann gegründet. “Es besteht ein unterschwelliges Misstrauen in Bezug auf Datenqualität oder Datenschutz. Unsere Mission ist es den globalen Datenmarkt radikal transparenter und effizienter zu gestalten”, sagt Mitgründer Shamsi.

Zur Entstehungsgeschichte von Datarade heißt es auf der Website: “After working many years in the data industry, we noticed that there’s a disconnect between data buyers and data vendors. While the data market is growing at a rapid pace and becoming increasingly global, there’s an obvious lack of transparency and tools to connect both data demand and data supply. In 2018, we decided to take matters into our own hands to build a platform that connects data-driven teams with data vendors, creating more transparency and trust in the market.”

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investierte kürzlich 1 Millionen Euro in das Unternehmen. “Für uns war der hohe Mehrwert für die Nutzer auf beiden Seiten der Plattform ein wesentlicher Faktor für unsere Investmententscheidung. Die durch Datarade gewonnenen Marktkenntnisse werden den globalen Datenhandel erheblich verbessern. Wir freuen uns, mit diesem großartigen und leidenschaftlichen Team auf ihrer Reise zusammenzuarbeiten”, sagt Simon Math vom High-Tech Gründerfonds. Bereits kurz nach der Gründung hatte das Datarade-Team im Jahre 2018 eine Pre-Seed-Investition von SAP.iO Foundry powered by Techstars Accelerator und Hasso-Plattner-Institute (HPI) Seed Fund erhalten.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.