#Lesenswert Absolut Lesenswert: 10 Startup-Good Reads

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Absolut Lesenswert: 10 Startup-Good Reads

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Frauen
Die 20 mächtigsten Frauen der Tech-Branche – laut Forbes
Das US-Magazin Forbes hat eine Liste der 20 mächtigsten Frauen der Tech-Branche aufgestellt. Darin finden sich vor allem die Chefinnen und Finanzlenkerinnen der großen Tech-Konzerne.
t3n

Gründerinnen
Auf acht Männer kommen nicht mal zwei Frauen
Frauen als Gründerinnen sind noch immer die Ausnahme. Warum bloß? Eine Spurensuche unter Pionierinnen, die es geschafft haben.
faz.net

Watchlist 2020
Startup Watchlist: 20 vielversprechende Unternehmen, auf die Investoren 2020 setzen
Business Insider hat zehn Wagniskapitalgeber gefragt, welchen Tech-Unternehmen aus Deutschland und Europa sie 2020 den großen Durchbruch zutrauen. Bemerkenswert: Unter allen Nominierungen häufen sich vor allem Travel-Startups. In der Reisebranche scheint die Digitalisierung also langsam anzukommen. Ein weiteres Top-Thema ist der Trend zu Audio und Sprachsteuerung.
Business Insider

Sandbox
How I Nearly Killed My Company and Spent My Life-Savings Building the Holodeck
A year and a half ago, on the 16th floor of a back-alley highrise in Hong Kong, the company that is now known as Sandbox VR was born.
This is our story. But it almost didn’t happen.
Medium

NRW
Blaupause für Berlin? Wie Andreas Pinkwart ein Bundesland digitalisiert
Der FDP-Politiker Andreas Pinkwart ist seit zweieinhalb Jahren Digitalminister von Nordrhein-Westfalen. Eine Zwischenbilanz.
Handelsblatt

Anya Schmidt
Warum die ehemalige Outbank-Chefin jetzt Food-Bloggerin ist
Ihren Job bei einem Finanz-Start-up hat Anya Schmidt gekündigt, um sich ganz den Themen Kochen und Ernährung zu widmen. Nun baut sie ihr eigenes Unternehmen auf.
Handelsblatt

Modifi
„Eines Morgens wachte ich auf und Paypal hatte unseren Wettbewerber gekauft“ – der Billpay-Gründer im FinanceFWD-Podcast
Nelson Holzner gehört zur ersten Generation der Fintech-Gründer. Er baute vor zehn Jahren das Rocket-Startup Billpay auf und verkaufte es später für 70 Millionen an Klarna. Im Podcast spricht er über die turbulente Zeit und sein neues Startup Modifi.
Finance FWD

Mitarbeiterbeteiligungsprogramme
„Wir müssen Mitarbeiter zu Teilhabern machen“
Deutsche Unternehmen brauchen mehr Unterstützung im Kampf um die besten Köpfe. GetYourGuide-Gründer Johannes Reck fordert steuerliche Unterstützung für Mitarbeiterbeteiligungsprogramme, um mit China und den USA konkurrieren zu können.
Welt

N26
Unsere Thesen zu N26: Nur 1,5 Mio. Kunden. Aber 100 Mio. Ertrag
Zu N26 kursieren zwei große Erzählungen da draußen. Die eine, die vor allem in Berlin verbreitet wird, geht so:
finanz-szene.de

Künstliche Intelligenz
Was Künstliche Intelligenz verändert? Alles!
Über Künstliche Intelligenz (KI) ist schon viel geschrieben worden und je nach Betrachtungswinkel standen hierbei die Chancen und Möglichkeiten oder die Gefahren und Risiken im Fokus.(…) Das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz beginnt jetzt.
manager magazin

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.