#StartupTicker Scalara macht das Wohnen und Verwalten digital

Mit Scalara wird das Verwalten von Immobilien komplett digital. Nutzer der cloud- und webbasierten Software können ihre Objekte bei Scalara eintragen und alle relevanten Daten an einem Ort bündeln. Aber auch Projektentwickler und Bauträger kommen bei Scalara zum Zug.
Scalara macht das Wohnen und Verwalten digital

+++ Eines der vielen Kölner Startups, das mehr Aufmerksamkeit verdient hat, ist Scalara. Die Jungfirma, die von Shari Heep und Ferdinand von Klocke aus der Taufe gehoben wurde, möchte die Immobilienwirtschaft vernetzen. “Scalara ist eine modular aufgebaute Software. Die Module sind mit ihren Funktionen genau auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Akteure der Wohnungswirtschaft zugeschnitten. Je nach Bedarf kann der Kunde individuell genau die Funktionen buchen, die er braucht”, heißt es auf der Website des ProTech-Startups.

+++ Nutzer der cloud- und webbasierten Software können ihre Objekte bei Scalara eintragen und alle relevanten Daten an einem Ort bündeln. “Eigentümer und Mieter erhalten einen Appzugang, so dass objektspezifische Unterlagen und Dokumente einfach geteilt und eingesehen werden können. Das integrierte Ticketing-System ist genau auf die Bedürfnisse des Verwalters zugeschnitten und reduziert Korrespondenzaufwand erheblich”, heißt es zum Konzept hinter der Software. Aber auch Projektentwickler und Bauträger kommen bei Scalara zum Zug.

+++ Nach eigenen Angaben ist Scalara “bereits in 114 komplett digitalisierten Wohnungen im Herzen Berlins implementiert”. Hier zeigt sich auch die ganze Bandbreite der Software: “Neben der Steuerung von Smart Home Komponenten, einem innovativen Eco Management und Digitalem Zugang sind über die Scalara Bewohner App digitale Services, wie Lieferdienste oder Wäscheservice buchbar”.

Kölle is e jeföhl – #Köln


In unserem Themenschwerpunkt Köln berichten wir gezielt über die Digitalaktivitäten in der Rheinmetropole. Mit über 650 Start-ups, 25 Gründerzentren, attraktiven Investoren und zahlreichen Veranstaltungen und Netzwerken bieten Köln und das Umland ein spannendes Ökosystem für Gründerinnen und Gründer. Diese Rubrik wird unterstützt vom Digital Hub Cologne und der Stadt Köln.

Foto (oben): Shutterstock