#DealMonitor Unternehmerlöwe Maschmeyer investiert in Berliner SaaS-Startup – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (23. Oktober), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Berliner Startup Mate sichert sich ein Investment in Höhe von 1 Million Euro.
Unternehmerlöwe Maschmeyer investiert in Berliner SaaS-Startup – Alle Deals des Tages

Nach einem ruhigen Dienstag werfen wir am heutigen Mittwoch wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Mate
+++ seed+speed Ventures, der Seedfonds von Carsten Maschmeyer, die IBB Beteiligungsgesellschaft und weitere Business Angels investieren etwa 1 Million Euro in das Berliner Startup Mate, einen Anbieter einer B2B-Softwarelösung für digitales Veranstaltungs- und Gästemanagement. Die Gründer von Mate, Sven Frauen, Matthias Heicke und Florian Kühne, die die Event-Plattform 2016 gründeten, planen mit dem frischen Investment unter anderem das Wachstum voranzubringen, Prozesse zu automatisieren und künstliche Intelligenz einzusetzen.

EINHUNDERT Energie
+++ WiVenture, dieMinol ZENNER Gruppe und Highrise Ventures investieren 1 Million Euro in EINHUNDERT Energie. Das Kölner Proptech-Unternehmen, das 2017 von Ernesto Garnier und Markus Reinhold gegründet wurde, kümmere sich um die “lokale Versorgung von Mietern mit sauberem Strom sowie digitaler Energietransparenz”. Neben dem siebenstelligen Investment sichert sich der Ökostromanbieter eine ähnlich hohe Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Einsparzählerprogramms. Das gesamte Kapital soll für den Vertrieb und das Marketing sowie die Weiterentwicklung der Software und App genutzt werden.

Roobeo
+++ Vonovia Technischer Service, die Berliner Volksbank Ventures und der Frankfurter Venture Capital Fonds Futury Ventures investieren einen unbekannten Betrag in Roobeo. Das Tech-Startup, ein Marktplatz für Baustoffe und Baumaterialien, wurde 2018 von Michél-Philipp Maruhn gegründet. Mit der erneuten Investition plane das Unternehmen aus Berlin “den deutschlandweiten Rollout in unterschiedlichen Gewerke”.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.