#StartupTicker Shopify-Investor pumpt 130 Millionen in commercetools

Die Rewe-Beteiligung commercetools bekommt 130 Millionen Euro. "commercetools hat in den letzten fünf Jahren vom Startup zum führenden Unternehmen im Bereich Enterprise Commerce entwickelt", sagt Rewe-Macher Jan Kunath. Zuletzt wirkten 190 Mitarbeiter für die Jungfirma.
Shopify-Investor pumpt 130 Millionen in commercetools

+++ Insight Partners investiert beachtliche 130 Millionen Euro in die E-Commerce-Lösung commercetools. Das Münchner Unternehmen rund um ein “cloudbasiertes headless E-Commerce-System” gehört seit 2014 zum Handels- und Touristikkonzern Rewe (Kaufpreis damals: 6,5 Millionen). Zuletzt hatte die Kölner Rewe Group rund 17 Millionen US-Dollar in das Unternehmen gesteckt. Marken wie Bang & Olufsen, Carhartt WIP und Vistaprint setzen in Sachen digitalem Handel bereits auf commercetools.

+++ Rewe Digital ist und bleibt Gesellschafter von commercetools. “commercetools hat sich unter Rewe Digital in den letzten fünf Jahren vom Startup zum führenden Unternehmen im Bereich Enterprise Commerce entwickelt. Mit Insight Partners haben wir den besten Partner gefunden, commercetools gemeinsam mit REWE Digital auf dem Weg zur Marktführerschaft weiter zu unterstützen”, sagt Jan Kunath, Mitglied des Vorstands der Rewe Group. Zuletzt wirkten rund 190 Mitarbeiter für das junge Unternehmen, das 2006 von Denis Werner, René Welches und Dirk Hörig gegründet wurde.

+++ Im #StartupTicker tickert die Redaktion von deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Startup- und Digital-Szene so alles los ist.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock