#StartupTicker #EXKLUSIV E-Scooter-Startup Tier wird mit 300 Millionen bewertet

Tier Mobility sammelte gerade imposante 60 Millionen US-Dollar ein. Die Bewertung von Tier Mobility soll bei der aktuellen Investmentrunde bei 240 Millionen Dollar gelegen haben (Pre-Money). Somit kommt das Startup nun eine imposante Bewertung in Höhe von rund 300 Millionen.
#EXKLUSIV E-Scooter-Startup Tier wird mit 300 Millionen bewertet

+++ Mubadala Capital, der Staatsfonds von Abu Dhabi, der US-Investor Goodwater Capital und die vielen Altinvestoren pumpen gerade beachtliche 60 Millionen US-Dollar in den Berliner E-Scooter-Anbieter Tier Mobility. Im internationalen Vergleich ist Tier damit zwar nur eine Micky-Maus! Zum Vergleich: Bird sammelte gerade 275 Millionen Dollar ein. Und Lime zuvor 310 Millionen. Dennoch ist Tier Mobility mit dieser Investmentrunde ein ganz großer Erfolg gelungen. Die Taschen von Mubadala dürften tief genug sein, um das weitere Wachstum von Tier zu finanzieren.

+++ Die Bewertung von Tier Mobility soll bei der aktuellen Investmentrunde bei 240 Millionen Dollar gelegen haben (Pre-Money). Somit kommt das Startup nun eine imposante Bewertung in Höhe von rund 300 Millionen. Hier noch einmal der internationale Vergleich: Die Bewertung von Bird lag zuletzt bei imposanten 2,5 Milliarden. Bewertung von Lime lag zuletzt bei 2,4 Milliarden. Hintergründe und Details zum Deal gibt es nur im ds-Podcast Startup-Insider.

Startup-Insider #55 – Tier Mobility

Tipp: Alle Podcasts von deutsche-startups.de findet ihr in unserem Podcast-Ressort.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr auch ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Anregungen bitte an podcast@deutsche-startups.de. Hier entlang zu unserem anonymen Briefkasten.

Foto (oben): Shutterstock