#Lesenswert Lohnenswert zu lesen: 8 Startup-Good Reads

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Startup-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Lohnenswert zu lesen: 8 Startup-Good Reads

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

MotionMiners
MotionMiners – Fitness-Tracker für Unternehmen
Bewegungs-Tracker helfen der persönlichen Fitness. Das Prinzip kann man aber beispielsweise auch für die Intralogistik nutzen und dadurch Prozesse verbessern. Das Start-up MotionMiners hat dafür eine Lösung. Mitgründer Sascha Feldhorst erklärt, wie sich die Fitness von Unternehmen verbessern lässt.
etailment.de

One
64.000 digitale Versicherungsverträge
Das Fintech-Start-up One ist seit einem Jahr auf dem Markt. Seine Hausrat- und Haftpflichtpolicen sind beliebt – auch weil der Versicherer etwas Entscheidendes anders macht als die Konkurrenz.
faz.net

Mytheresa
Wer schnappt sich Mytheresa? – Die 10 spannendsten Kandidaten
Neiman Marcus hat Mytheresa zum Verkauf gestellt. Und wir fragen uns, was sind die spannendsten (wahrscheinlichsten und/oder kuriosesten) Übernahmeszenarien für einen Luxusmodeversender, der vergleichsweise gut dasteht und noch reichlich Potenzial bietet.
Exciting Commerce

Unternehmen und Startups
Bitkom-Umfrage: Keine Zeit für Start-ups
Zwei Drittel der etablierten Unternehmen hierzulande arbeiten nicht mit Start-ups zusammen. Welche Gründe dahinter stecken, zeigt eine aktuelle Befragung.
Wirtschafts Woche

PropTech
Startups drängen auf den Immobilienmarkt
Digitalisierung ist für die Immobilienwirtschaft lange kein Thema gewesen. Dabei ist es für Startups sehr einfach, ein lukratives Geschäftsmodell zu entwickeln, von dem nicht nur die jungen Unternehmen profitieren. Das erkennen jetzt auch die die schlafenden Riesen der Immobilienbranche.
n-tv.de

Tink
Die Geschichte eines Berliner Millionen-Startups zeigt, warum man Praktikanten nie unterschätzen sollte
Es war ein Tag im Frühjahr 2016, den Julian Hueck im Nachhinein als Schicksalstag bezeichnet. Sein Praktikum bei der Bertelsmann-Tochter Arvato lag zu dem Zeitpunkt schon sieben Jahre zurück, als er eine E-Mail von seinem damaligen Chef bekam. Dieser lud ihn auf ein Bier in München ein, um eine neue Geschäftsidee zu besprechen. Als Praktikant hatte Hueck offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Business Insider

Lieferando
Orange statt Pink Lieferando steigt zum Monopolisten auf
Am Mittwoch war Jitse Groen in Berlin, um sich selbst ein Bild über die Integration seiner Lieferdienstgruppe zu machen. Der Niederländer ist Chef und Gründer von Takeaway.com, hierzulande bekannt durch die Marke Lieferando. Im Vorjahr hat er für rund eine Milliarde Euro das Deutschlandgeschäft von Delivery Hero übernommen, seither gehören auch Lieferheld, Foodora und Pizza.de zum Reich von Takeaway.
Tagesspiegel

NRW
So viel NRW steckt in Berlins Gründerszene
Berlin ist die Start-up-Hauptstadt Deutschlands – doch an vielen dieser Erfolge sind Menschen aus NRW maßgeblich beteiligt. Ein Überblick.
RP Gründerzeit

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.