#DealMonitor Cannabis-Boom: Finn Hänsel sammelt Millionen ein – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (03. Mai), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Berliner Cannabis-Startup Sanity Group sichert sich eine Millionenfinanzierung.
Cannabis-Boom: Finn Hänsel sammelt Millionen ein – Alle Deals des Tages

Ein kurze, spannende und wieder winterliche Woche geht zu Ende. Doch bevor das Wochenende losgeht, werfen wir noch einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Sanity Group
+++ Holtzbrinck Ventures, Atlantic Food Labs, Karan Wadhera (Casa Verde), Tom Stafford (DST Global) Manuel Stotz (Kingsway Capital) und Mato Peric investieren einen nicht genannten Millionenbetrag in die Berliner Sanity Group, das neue Projekt von Movinga-Retter Finn Age Hänsel. “Unser Ziel ist es, mit Sanity eine umfassende und professionelle Cannabis-Plattform für Europa zu schaffen, und dadurch vor allem natürliche Alternativen zu klassischen Pharmazeutika anzubieten”. Zur Seite steht Hänsel dabei Mitgründer Fabian Friede. Die erste Firma unter dem Dach von Sanity ist Sanatio Pharma.

Go Crush
+++ Der ehemalige Elitepartner-Macher Jost Schwaner investiert in Go Crush, eine mobile App, über die Nutzer an Gruppentreffen teilnehmen und dabei neue Leute kennenlernen können. Das Frankfurter Dating-Startup wurde 2017 von Kai Burghardt, Lukas Reinhardt und Joao Ferreira gegründet und ist aktuell in zwölf Städten verfügbar.

Increase Your Skills
+++ Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) investiert in das Leipziger E-Learning-Startup Increase Your Skills, Anbieter einer Plattform für IT-Sicherheit, Datenschutz und Compliance. Hannes Hartung gründete 2017 das Unternehmen. “Wir verstehen uns als Full-Service-Provider für Awarenessprozesse für Unternehmen”, so Hartung.

EXIT

sturbock
+++ Die Stuttgarter Digitalagentur ideenhunger übernimmt sturbock, eine Curated-Shoppingplattform für Produkte aus den Bereichen Fashion, Lifestyle und Interior aus Memmingen. Sturbock wurde 2012 von Marcel Petermann gegründet, der in der Übergangsphase noch als Mentor und interner Berater im Hintergrund fungieren soll. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Flixbus
+++ Das deutsche Fernbusunternehmen Flixbus kauft – wie erwartet – seinen Konkurrenten Eurolines. Laut dem Finanznachrichtendienst Bloomberg habe sich das Münchner Unternehmen inzwischen gegen einen Börsengang entschieden. Stattdessen plane es privates Investorengeld einzusammeln. Flixbus wurde 2011 von Daniel Krauss, Jochen Engert, André Schwämmlein gegründet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.