#Infografik So befeuert der Startplatz das Ökosystem in Köln

Für 2018 liefert das Startplatz-Team einige sehr spannende Zahlen in eigener Sache ab: "So sind es die 35.000 Besucher im vergangenen Jahr, die den Gründerhub mit Standorten in Köln und Düsseldorf als erste Anlaufstelle für Startups und Innovatoren charakterisieren".
So befeuert der Startplatz das Ökosystem in Köln

In den vergangenen Jahren entwickelte sich der Startplatz, der von Lorenz und Mathias Gräf ins Leben gerufen wurde, in Köln (und später auch in Düsseldorf) zu einem der Anlaufstellen für junge Gründer. Für 2018 liefert das Startplatz-Team nun einige sehr spannende Zahlen in eigener Sache ab: “So sind es die 35.000 Besucher im vergangenen Jahr, die den Gründerhub mit Standorten in Köln und Düsseldorf als erste Anlaufstelle für Startups und Innovatoren charakterisieren, ebenso wie die Tatsache, dass stolze 151 Millionen Euro bis dato in bestehende Startups und Alumni aus dem STARTPLATZ investiert wurden, von denen mehr als 80 % noch aktiv sind”. Alles weitere gibt es in einer spannenden Infografik (siehe unten).

Kölle is e jeföhl – #Köln


In unserem Themenschwerpunkt Köln berichten wir gezielt über die Digitalaktivitäten in der Rheinmetropole. Mit über 650 Start-ups, 25 Gründerzentren, attraktiven Investoren und zahlreichen Veranstaltungen und Netzwerken bieten Köln und das Umland ein spannendes Ökosystem für Gründerinnen und Gründer. Diese Rubrik wird unterstützt vom Digital Hub Cologne und der Stadt Köln.

Foto (oben): Shutterstock