#StartupTicker Loloco – immer und überall Treuepunkte sammeln

Bei Loloco geht es um Treuepunkte. "Zeige im Geschäft bei der Bezahlung mit der App deinen LOLOCODE vor, und lass dir deinen Einkauf gutschreiben. Für jeden bezahlten Euro erhältst du einen Punkt beim jeweiligen Händler, wir nennen diese Punkte LOLOCOINs.", teilt das Startup zum Konzept mit.
Loloco – immer und überall Treuepunkte sammeln

+++ Eines der vielen Kölner Startups, das mehr Aufmerksamkeit verdient hat, ist Loloco. Das junge Unternehmen lässt sich am einfachsten als digitale Stempelkarte beschreiben. “Zeige im Geschäft bei der Bezahlung mit der App deinen LOLOCODE vor, und lass dir deinen Einkauf gutschreiben. Für jeden bezahlten Euro erhältst du einen Punkt beim jeweiligen Händler, wir nennen diese Punkte LOLOCOINs. Hast du genug Punkte gesammelt, kannst du diese gegen tolle Prämien und Rabatte einlösen”, heißt es auf der Startseite der Jungfirma, die von Malte Hendricks, Ra?it Güven und Fritz Fried ins Leben gerufen wurde. “Durch die Digitalisierung der Stempelkarte erhalten die Geschäfte neben einer Stärkung der Kundenbindung wertvolle Einblicke in die Struktur und das Kaufverhalten ihrer Kunden, sowie durch die digitale Verbindung zum Kunden erstmals ein automatisiertes, leicht bedienbares Online-Marketingtool für Kampagnen und Neu- bzw. Rückgewinnung von Kunden”, teilen die Macher mit. Noch ist Loloco nicht verfügbar, der bald erfolgen.

Kölle is e jeföhl – #Köln


In unserem Themenschwerpunkt Köln berichten wir gezielt über die Digitalaktivitäten in der Rheinmetropole. Mit über 650 Start-ups, 25 Gründerzentren, attraktiven Investoren und zahlreichen Veranstaltungen und Netzwerken bieten Köln und das Umland ein spannendes Ökosystem für Gründerinnen und Gründer. Diese Rubrik wird unterstützt vom Digital Hub Cologne und der Stadt Köln.

Foto (oben): Shutterstock