#StartupTicker #EXKLUSIV Benchmark Capital investiert 20 Millionen in Rekki

Schon Anfang Dezember deutete sich der Einstieg von einem prominenten US-Geldgeber bei Rekki an. Dieser ist nach Informationen von deutsche-startups.de nun spruchreif. Benchmark Capital investiert 20 Millionen in Rekki. Bill Gurley, seit Jahren auf der Forbes Midas-Liste gelistet, soll den Deal selbst eingetütet haben.
#EXKLUSIV Benchmark Capital investiert 20 Millionen in Rekki

+++ In den vergangenen Wochen – erstmals Anfang November – haben wie im ds-Podcast mehrmals über das britische Startup Rekki berichtet. Der transaktionale B2B-Messengerdienst, der sich an Restaurants wendet, flog lange Zeit extrem unter dem Radar. Trotz Investments der Berliner Geldgeber Cavalry Ventures, Cherry Ventures und Point Nine Capital sowie von Local Globe und Atomico. Die Post-Money-Bewertung beim Atomico-Einstieg lag laut Insidern bei 40 Millionen. Auch von einer bevorstehenden Investmentrunde hatten wir schon berichtet. Schon Anfang Dezember deutete sich der Einstieg von einem prominenten US-Geldgeber an. Dieser ist nach Informationen von deutsche-startups.de nun spruchreif. Benchmark Capital, gerade erst bei DeepL eingestiegen, investiert 20 Millionen in Rekki. Bill Gurley, seit Jahren auf der Forbes Midas-Liste gelistet, soll den Deal selbst eingetütet haben. Eine Mega-News für Rekki und vor allem für die beteiligten deutschen Investoren! Die Bewertung von Rekki könnte sich mit dem Einstieg von Benchmark im besten Fall verdreifacht haben. Fast schon ein krönender Abschluss für den goldenen Herbst der deutsche Startup-Szene.

Startup-Highlights #16 – Rekki

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock