#DealMonitor 37 Millionen für Berliner Startup – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (30. Juli), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Berliner Startup Grover erhält eine 37 Millionen Euro Finanzierung.
37 Millionen für Berliner Startup – Alle Deals des Tages

Ferienhalbzeit, Hitze und Sommerloch – Die fast perfekte Kombination, um den Redaktionsalltag zu starten. Doch bevor es in den Feierabend geht, werfen wir noch einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Grover
+++ Lead-Investor Circularity Capital, Coparion, Varengold Bank, Samsung Next und die Bestandsinvestoren Main Incubator der Commerzbank und der June Fund investieren insgesamt 37 Millionen Euro in das Startup Grover. 12 Millionen Euro kommen aktuell vom schottischen Lead-Investor Circularity Capital, dem Kölner VC Coparion, Samsung Next, dem Investment-Arm des Elektronikherstellers Samsung und diversen Altgesellschaftern wie dem Main Incubator sowie dem June Fund. Das 2015 von Michael Cassau gegründete Berliner Startup ist Anbieter eines flexiblen Mietmodells für Elektronikgeräte und ermöglicht es, Elektronikgeräte ohne Anschaffungskosten über eine Online-Plattform monatlich zu mieten.

EXITS

Givve
+++ Das französische Unternehmen Up group kauft für 20 Millionen Euro das Münchener Fintech Unternehmen Givve. Das 2010 von Patrick Löffler und Alexander Klaiber gegründete Unternehmen ist Anbieter für Prepaid-Kreditkarten. Als flexibler Gutschein kann er an mehr als 30 Millionen Akzeptanzstellen rund um den Globus genutzt werden. Im September 2018 beginnt der Integrationsprozess. Für die mehr als 250.000 Kartennutzer in Deutschland ändert sich vorerst nichts.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Grover

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.