Brandneu AdTech-Newcomer WeQ bringt 50 Millionen mit

+++ Mit WeQ geht ein neuer Adtech-Player an den Start. Das Berliner Unternehmen ist laut Presseaussendung "auf User Acquisition für Apps spezialisiert, gewinnt also hochwertige und aktive App-Nutzer für Marken und App-Developer weltweit". #StartupTicker
AdTech-Newcomer WeQ bringt 50 Millionen mit

+++ Mit WeQ geht ein neuer Adtech-Player an den Start. Das Berliner Unternehmen ist laut Presseaussendung “auf User Acquisition für Apps spezialisiert, gewinnt also hochwertige und aktive App-Nutzer für Marken und App-Developer weltweit”. Geführt wird das Startup von Markus Malti, früher Wanadoo. Zu Seite stehen ihm unter anderem Hendrik Volp, Bastian Quilitz, Steffen Wachenfeld, Kerstin Feix und John Schlüter. Das WeQ-Team verkündet vollmundig Zugriff auf “50 Millionen US-Dollar Eigen- und Fremdkapital” zu haben. “Dies soll in den nächsten zwölf bis 24 Monaten für Technologie-Zukäufe, den Teamausbau und die internationale Expansion eingesetzt werden.” Malti: “Mit unserem Ansatz einem strategischen Investment-Plan und unseren tollen Mitarbeitern sind wir hervorragend aufgestellt, um unsere ambitionierten Ziele in einem der globalsten, größten und dynamischsten Märkte zu erreichen.” Große Töne spucken können die Hauptstädter somit schon einmal!

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock