Frisches Geld für Gründer Eight Roads Ventures: 305 Millionen sind im neuen Fonds

+++ Eight Roads Ventures legt seinen dritten Fonds auf - drin sind 305 Millionen Euro. Der Londoner Kapitalgeber will das Geld vor allem in Unternehmen aus den Segmenten Consumertech, Fintech und Healthtech investieren. #StartupTicker
Eight Roads Ventures: 305 Millionen sind im neuen Fonds

+++ Eight Roads Ventures legt seinen dritten Fonds auf – drin sind 305 Millionen Euro. Der Londoner Kapitalgeber will das Geld vor allem in Unternehmen aus den Segmenten Consumertech, Fintech und Healthtech investieren. Besonders auf Deutschland schauen die Eight Roads Ventures-Macher dabei. “Das Venture-Klima in Deutschland ist sehr günstig und in den letzten Jahren haben wir einen Anstieg an Fonds gesehen, die Unternehmen in sehr frühen Phasen unterstützen. Das war positiv für Gründer, die nach einer Seed- oder einer Series-A-Finanzierung suchen”, sagt Michael Treksow, Partner bei Eight Roads. “Die Höhe der Finanzierung in der Wachstumsphase ist weniger umfangreich und das Know-how von Eight Roads kann das Ökosystem unterstützen. Wir sehen große Chancen in Deutschland und mit dem Start von ERVE III freuen wir uns darauf, lokale Unternehmer weiter zu unterstützen.” Im Portfolio von Eight Roads Ventures sind Firmen wie 8fit, AppsFlyer und Threat Stack.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock