Brandneu Wo/men Inc. – ein neues Karrierenetzwerk für Frauen

+++ Lea Vajnorsky und Robin Haak starten das Karrierenetzwerk Wo/men Inc. Das Netzwerk will Frauen dabei unterstützen, berufliche Kontakte zu knüpfen. Ins Netzwerk kommen "karriere-fokussierte Frauen" unter anderem durch persönliche Einladungen der Wo/men Inc-Gründer. #StartupTicker
Wo/men Inc. – ein neues Karrierenetzwerk für Frauen

+++ Lea Vajnorsky, die beim Berliner VC Redstone wirkt, und Robin Haak, Gründer von Jobspotting, starten das Karrierenetzwerk Wo/men Inc. Das Netzwerk will Frauen dabei unterstützen, berufliche Kontakte zu knüpfen. “Wo\men Inc. legt seinen Fokus sowohl auf die einzelnen Veranstaltungen und was diese seinen Besuchern bieten, den langfristigen Austausch der Mitglieder durch eigens kuratierte Kommunikationskanäle sowie einen sozialen und politischen Mehrwert durch die Unterstützung gemeinnütziger Organisationen”, sagt Vajnorsky. Als erste Unternehmenspartner sind etwa Adidas, Mindspace und Tesla an Bord. Ins Netzwerk kommen “karriere-fokussierte Frauen” unter anderem durch persönliche Einladungen der Wo/men Inc-Gründer. Karrierenetzwerk für Frauen gibt es bereits einige – siehe 7 spannende Business-Netzwerke für Tech-Frauen. Als Konkurrenz zu Edition F und der Female Future Force wollen die Berliner sich aber nicht verstanden sehen.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock