#5um5 “Haltung und Attitude sind wichtiger als Fachwissen”

Was ist die wichtigste Lektion, die Du als Gründer bisher gelernt hast? "Churn kills. Neukunden gewinnen ist nicht die Kunst sondern Kunden zu binden und wirklich glücklich zu machen. Das begründet alles, egal ob Strategie oder Kultur", sagtFritz Trott von Zenjob.
“Haltung und Attitude sind wichtiger als Fachwissen”

Unsere Rubrik “5um5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: 5 Lektionen, die Gründer gelernt haben.

Was ist die wichtigste Lektion, die Du als Gründer bisher gelernt hast?

Es kommt einzig und allein auf die Mitarbeiter an. Die Qualität des Teams und das Commitment entscheiden alles.
Tamaz Georgadze, Raisin

Beim Recruiting in früher Unternehmensphase ist die Haltung und Attitude der Mitarbeiter weitaus wichtiger als deren Fachwissen. Hier sollte man lieber keine Kompromisse eingehen.
Miro Morczinek, Moebel24

Arbeit auch einmal abgeben und die Kompetenzen anderer Mitarbeiter nutzen und weiterentwickeln. Als Team erreicht man viel mehr als im Alleingang. Eine gute Kommunikation ist hier das A und O. Weiter wichtig: Wert auf die Auswahl der richtigen Partner legen – lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.
Naomi Owusu, Tickaroo

Industrieunternehmen sind ungefähr so flexibel wie Eisenbahnschienen! Leider braucht es oft Ewigkeiten bis Entscheidungen getroffen werden- darauf sollte man sich einstellen.
Santosh Satschdeva, MySchleppApp

Churn kills. Neukunden gewinnen ist nicht die Kunst sondern Kunden zu binden und wirklich glücklich zu machen. Das begründet alles, egal ob Strategie oder Kultur. Die zweite Lektion: Alles zu seiner Zeit. Das Thema Investoren zum Beispiel: Wir haben zur Gründung mit Christophe Maire und Marc-Olivier Lücke einen Seed Investor bekommen, ohne den wir heute nicht wären wo wir sind. Es war aber auch unglaublich wichtig, in einer späteren Phase Acton Capital zu gewinnen. Beide sind extrem wertvoll für uns. Alles zu seiner Zeit.
Fritz Trott, Zenjob

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle