Deal-Monitor Bike24 wechselt den Besitzer – für 112 Millionen Euro

+++ Der britischen Onlinehändler Wiggle steht vor einer Übernahme von Bike24. Der Kaufpreis soll bei rund 100 Millionen britischen Pfund liegen, berichtet die Sunday Times. Zuletzt machte das Dresdner Start-up einen Umsatz in Höhe von 84,5 Millionen. #StartupTicker
Bike24 wechselt den Besitzer – für 112 Millionen Euro

+++ Der britischen Onlinehändler Wiggle steht vor einer Übernahme von Bike24. Der Kaufpreis soll bei rund 100 Millionen britischen Pfund – das sind 112 Millionen Euro – liegen, berichtet die Sunday Times. Die Private-Equity-Gesellschaft Ri­ver­si­de Eu­ro­pe Part­ners stieg 2015 bei Bi­ke24, einen Online-Shop für Fahrräder, Laufsport, Schwimmen, Triathlon und Outdoor, ein. Zuletzt machte das Dresdner Start-up einen Umsatz in Höhe von 84,5 Millionen Euro. Beim Bundeskartellamt wurde die Übernahme (An­teils-Kon­trol­l­er­werb) bereits angemeldet.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle