Deal-Monitor Kontrollsystem Coredinate bekommt 1,9 Millionen Euro

+++ MWN Equity Investment, ein weiterer nicht genannter Business Angel und BayernKapital investieren 1,9 Millionen Euro in Coredinate. Das Unternehmen wurde 2014 aus dem unternehmenseigenen Wachdienst von Michael und Sebastian Kulig ausgegründet. #StartupTicker
Kontrollsystem Coredinate bekommt 1,9 Millionen Euro

+++ MWN Equity Investment, Privatinvestor aus dem BayStartUP Finanzierungsnetzwerk, ein weiterer nicht genannter Business Angel und BayernKapital investieren 1,9 Millionen Euro in Coredinate. Das junge Unternehmen “hat sich zum Ziel gesetzt, mit innovativen Softwarelösungen die Arbeitsprozesse in Dienstleistungsunternehmen zu optimieren. Coredinate wurde 2014 aus dem unternehmenseigenen Wachdienst von Michael und Sebastian Kulig ausgegründet. “Das Team ist sehr gut aufgestellt – die Finanzierungsrunde erlaubt es ihnen, noch gezielter auf Signale aus dem Markt auf Bedürfnisse von Kunden einzugehen”, sagt Michael W. Nimtsch, Inhaber von MWN Equity Investment.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Coredinate

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.