Neue Klasse Vollgas! 34 Startups rasen auf die Startup Autobahn

+++ Der Accelerator Startup Autobahn geht in die nächste Runde. In der dritten Klasse sind beachtliche 34 Start-ups am Start. Startup Autobahn will gemeinsame Projekte zwischen Start-ups und Unternehmen fördern. #StartupTicker
Vollgas! 34 Startups rasen auf die Startup Autobahn

+++ Der Accelerator Startup Autobahn geht in die nächste Runde. In der dritten Klasse sind beachtliche 34 Start-ups am Start. Acerta, Actronika, Affectiva, Arctic Coating, AVA, Bleenco, blik, CarbonTT, CARTO, Celonis, Cirrantic, CollectiveCrunch, Cybus, FlexeGRAPH, GBatteries, HD Vision Systems, LexaTexer, meSchup, NÜWIEL, PlugSurfing, Prewave, Quantitec, Smoope, Snips, Tactotek, Toposens, ZeroLight, WayRay, Cotractus, Resin.io, High Mobility, FluentAI und ProcessGold nehmen diesmal im Brutkasten Platz. Startup Autobahn will gemeinsame Projekte zwischen Start-ups und Unternehmen fördern. Der Brutkasten wurde unter anderem vom Autobauer Daimer und Plug & Play ins Leben gerufen. Bei der zweiten Runde waren 28 Start-ups an Bord. In der ersten gerade einmal 13. Die Startup Autobahn klotzt somit gewaltig. Fast 100 Start-ups in drei Runden sind eine Ansage. Hoffentlich stimmt bei der Anzahl am Ende auch die Qualität.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Startup Autobahn

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle