Neuer FinTech-Investor Börse Stuttgart investiert nun auch in Startups

+++ Die Börse Stuttgart legt sich mit Boerse Stuttgart Digital Ventures einen neuen Ableger zu. Das 100%ige Tochterunternehmen soll unter anderem in "vielversprechende Start-ups investieren". Das FinTech-Segment steht dabei ganz oben auf der Wunschliste. #StartupTicker
Börse Stuttgart investiert nun auch in Startups

+++ Die Börse Stuttgart legt sich mit Boerse Stuttgart Digital Ventures einen neuen Ableger zu. Das 100%ige Tochterunternehmen, das von Ulli Spankowski geführt wird, soll zum Einen “innovative Geschäftsmodelle aufbauen” und zum Anderen in “vielversprechende Start-ups investieren”. “Ziel ist es, den Endkunden mithilfe innovativer, digitaler Technologien noch stärker in den Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit zu rücken”, sagt Alexander Höptner, Geschäftsführer der Boerse Stuttgart. Besonders interessant für die Schwaben ist das Segment Predictive Data Analytics. Beteiligungen sind im FinTech-Segment geplant.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle