Stuttgart

#Interview rezemo – und Kaffeekapseln sind plötzlich aus Holz #DHDL

rezemo – und Kaffeekapseln sind plötzlich aus Holz #DHDL
Montag, 9. September 2019 Alexander Hüsing

Die Stuttgarter Julian Reitze und Stefan Zender möchten mit rezemo den “Markt der Kaffeekapseln revolutionieren”. “Der Auftritt in der “Höhle der Löwen” gehört sicherlich zu einer der spannendsten Erfahrungen unserer bisherigen Gründerzeit”, sagt Mitgründer Reitze.

#Interview “Glück ist ein wichtiger Faktor beim Erfolg eines Startups”

“Glück ist ein wichtiger Faktor beim Erfolg eines Startups”
Mittwoch, 24. Juli 2019 Alexander Hüsing

Die Software des Stuttgarter Startups AnyDesk wird “bereits in 165 Ländern und mehr als 17.000 Unternehmen eingesetzt”. “Vor fünf Jahren waren wir nur zu dritt. Wann immer es eine Abstimmung gab, waren nur drei Stimmen im Lostopf. Jetzt haben wir fast 50 Mitarbeiter”, sagt Mitgründer Philipp Weiser.

#Offline Stuttgarter ADAC-Killer JimDrive steht vor dem Aus

Stuttgarter ADAC-Killer JimDrive steht vor dem Aus
Freitag, 14. Juni 2019 Alexander Hüsing

JimDrive ist insolvent! Im Jahresabschluss Bis Ende 2017 flossen rund 4,1 Millionen Euro in die Jungfirma. Im Jahresabschluss für 2017 ist bei JimDrive ein Jahresfehlbetrag in Höhe von 2,4 Millionen Euro verbucht. Insgesamt kostete der Aufbau der Jungfirma bis zu diesem Zeitpunkt rund 4,5 Millionen.

#Hintergrund Ein Startup, das Blechteile in Investorengold verwandelt

Ein Startup, das Blechteile in Investorengold verwandelt
Donnerstag, 6. Juni 2019 Alexander Hüsing

Simpel ausgedrückt ist Laserhub eine Plattform für die blechverarbeitende Industrie. Die beiden Berliner Investoren Project A und Point Nine Capital glauben an das Konzept und investierten kürzlich bereits einen siebenstelligen Betrag in das junge Unternehmen.

#Interview “Manchmal passt es einfach!”: Vom Start zum Exit in gerade einmal sechs Monaten

“Manchmal passt es einfach!”: Vom Start zum Exit in gerade einmal sechs Monaten
Donnerstag, 4. Oktober 2018 Alexander Hüsing

Gerade mal sechs Monate nach dem offiziellen Start verkauften die Steuerbot-Macher ihr Startup an smartsteuer. “Gemeinsam haben wir jetzt sehr viel mehr Power zu skalieren! Auch das Team bleibt in Stuttgart und wird sich dort weiter vergrößern”, sagt Mitgründer Schöllig.

#Überblick Die ultimative Übersicht für Startupper: Was die zehn größten deutschen Städte Gründern so zu bieten haben

Die ultimative Übersicht für Startupper: Was die zehn größten deutschen Städte Gründern so zu bieten haben
Donnerstag, 23. August 2018 Alexander Hüsing

Wir gehen auf Entdeckungstour durch Deutschland und schauen uns an, was die zehn größten deutschen Städte Gründern so zu bieten haben. Unsere Reise startet in Berlin und geht über Hamburg, München sowie Köln nach Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Essen und Leipzig.

Deal-Monitor TeamViewer-Herausforderer sammelt 6,5 Millionen ein

TeamViewer-Herausforderer sammelt 6,5 Millionen ein
Dienstag, 15. Mai 2018 ds-Team

+++ EQT Ventures sowie Business Angels wie Chris Hitchen und Andreas Burike investieren 6,5 Millionen Euro in das Stuttgarter Startup AnyDesk. AnyDesk will quasi TeamViewer als erste Adresse für den Fernzugriff auf Rechner ablösen. #StartupTicker

Brandneu Kein Vertrauen? “Paylax löst das Problem”

Kein Vertrauen? “Paylax löst das Problem”
Mittwoch, 18. April 2018 Alexander Hüsing

“Wir konzentrieren uns erst mal auf Nischen mit hohen Zahlungsausfällen, verstärkten Betrugsversuchen und/oder fehlenden Online-Bezahlsystemen. Dies sind in der Regel Online-Marktplätze, die lediglich eine Geschäftsbeziehung vermitteln”, sagt Thomas Niemann von Paylax.

Brandneu Drei Gründer kämpfen gegen ein “frustrierendes Thema”

Drei Gründer kämpfen gegen ein “frustrierendes Thema”
Freitag, 16. März 2018 Alexander Hüsing

“Mit der jährlichen Steuererklärung treffen wir auf ein frustrierendes und ungeliebtes Thema, das jeder Steuerzahler in Deutschland leider bestens kennt. Das ist zumindest eine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Produkt”, sagt Jochen Schöllig von Steuerbot.

Wandel, Wandel, Wandel Accelerate Stuttgart: Verkauf, Rückkauf, Neustart

Accelerate Stuttgart: Verkauf, Rückkauf, Neustart
Dienstag, 20. Februar 2018 ds-Team

+++ Accelerate Stuttgart trat 2015 an, um junge Start-ups im Ländle zu unterstützen. 2016 stieg dann etventure als Mehrheitseigner bei Accelerate Stuttgart ein. Initiator Johannes Ellenberg wechselte ins Managementteam von etventure. Inzwischen kaufte er die Anteile zurück. #StartupTicker

Interview “Als wir anfingen zu wachsen, wurde es chaotisch”

“Als wir anfingen zu wachsen, wurde es chaotisch”
Dienstag, 6. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Als wir anfingen zu wachsen, wurde es chaotischer, als wir es erwartet hatten. Auf einmal gab es so viel zu tun, und es war sehr schwer, alles zu organisieren”, sagt Alexandru Dadalau, Gründer von Meshparts. Das Stuttgarter Startup ging bereits 2013 an den Start.

Offline Crowdfinanziertes MyCouchbox ist am Ende

Crowdfinanziertes MyCouchbox ist am Ende
Samstag, 3. Februar 2018 ds-Team

+++ Der junge Abo-Commerce-Anbieter MyCouchbox, der seit 2014 monatlich Süßigkeiten und Snacks verschickt, ist am Ende. MyCouchbox wurde von Sarah Haide und Clemens Walter gegründet. Lange Zeit schien die Jungfirma recht gut im Geschäft. #StartupTicker

Deal-Monitor MyCleaner holt sich wieder Geld von der Crowd

MyCleaner holt sich wieder Geld von der Crowd
Mittwoch, 10. Januar 2018 ds-Team

+++ MyCleaner sammelte via Crowdinvesting 500.000 Euro ein. 2014 sammelte das Startup schon einmal 199.500 Euro von der Crowd ein. Die Beteiligungsgesellschaft D + H investierte 2015 zudem eine Millionensumme in die Autoreinigung. #StartupTicker

"Keine leeren Versprechen mehr" Mit Scatch kommt der “automatische Fake-Check”

Mit Scatch kommt der “automatische Fake-Check”
Donnerstag, 2. November 2017 Alexander Hüsing

“Scatch ist die weltweit erste Augmented Reality-Produkt Score App, die blitzschnell Zugriff auf verlässliche und vertrauenswürdige Produktbewertungen und Informationen direkt im Store und auf dem Produkt ermöglicht”, sagt Gründer Christian Holzer.

Christian Junker im Interview “Haben immer ins Produkt investiert statt in Parties”

“Haben immer ins Produkt investiert statt in Parties”
Mittwoch, 18. Oktober 2017 Alexander Hüsing

“Wir sind immer sehr fokussiert auf unser Thema geblieben und haben nie über unsere Verhältnisse gelebt. Ich bin froh, dass wir hier immer sehr bescheiden gehaushaltet haben und in das Produkt investiert haben statt in schicke Büroräume oder große Parties”, sagt Christian Junker von loadbee.