Megachance für Jungfirmen Zalando Build: Moderiese öffnet sich für Startups

+++ Zalando öffnet sich für Start-ups. Zalando Build nennt sich das Programm für Start-ups bei den Berlinern. "Mit 'Build' vernetzen wir uns mit der Start-up Szene und gehen gemeinsam neue Wege im Online-Shopping", sagt Marc Lamik. #StartupTicker
Zalando Build: Moderiese öffnet sich für Startups

+++ Der E-Commerce-Gigant Zalando öffnet sich für Start-ups. Zalando Build nennt sich das Programm für Start-ups bei den Berlinern. “Mit ‘Build’ vernetzen wir uns mit der internationalen Start-up Szene und gehen gemeinsam neue Wege im Online-Shopping”, sagt Marc Lamik, Head of Partnerships bei Zalando. Das israelische Start-up Bllush, das Fotos von Influencern mit dem Zalando Fashion Store verbindet, macht bereits mit. “Im weitesten Sinne suchen wir Partner, die für unser Online-Modegeschäft zusätzliche Funktionen bieten. Beispiele wären Unternehmensgründungen, die bei der Outfit-Wahl beraten, Tipps zur Wahl der Kleidergröße geben oder eine weitergehende Personalisierung bieten – oder solche Start-ups, die erstklassige Videos von Influencern produzieren”, sagt Lamik zur Strategie hinter Build. Vorbild dürfte dabei amazon launchpad sein.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Zalando

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.