Deal-Monitor Mediengruppe übernimmt CleverShuttle – aber nur in Leipzig

+++ Die Mediengruppe Madsack übernimmt die Mehrheit am Ridesharing-Dienst CleverShuttle - aber nur am Leipziger Standort. Über das Berliner Start-up können Fahrgäste sich eine Fahrt im E-, Wasserstoff- oder Hybrid-Auto mit anderen Nutzern teilen - zum Festpreis. #StartupTicker
Mediengruppe übernimmt CleverShuttle – aber nur in Leipzig

+++ Die Mediengruppe Madsack übernimmt die Mehrheit am Ridesharing-Dienst CleverShuttle – aber nur am Leipziger Standort. “Und auch ausschließlich den operativen Teil unseres Geschäfts”, wie das Start-up mitteilt. Über das Berliner Start-up können Fahrgäste sich eine Fahrt im E-, Wasserstoff- oder Hybrid-Auto mit anderen Nutzern teilen – zum Festpreis. “CleverShuttle ist ein innovatives Wachstumsunternehmen, das sehr gut zu Madsack passt“, sagt Thomas Düffert von der Mediengruppe. Erst Anfang Juli stieg Daimler als strategischer Investor bei CleverShuttle ein. Zuvor investierten bereits die Deutsche Bahn, die Familie von Peter Unger und einige Business Angels eine siebenstellige Summe in den jungen Taxidienst. Update: Ursprünglich hatten wir die Mehrheitsübernahme durch Madsack verkündet. Die Übernahme bezieht sich aber nur auf den Leipziger Standort.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.