Jury #DHDL: 5 Dauer-Löwen und ein bekannter Ersatz-Löwe

In der vierten Staffel der Vox-Gründershow, die am 5. September startet, nehmen erstmals sechs Löwen in der Jury Platz. Georg Kofler nimmt in einigen Folgen als Ersatz für Dauerlöwin Williams, die während der Dreharbeiten erkrankte, auf einem der Löwensessel Platz.
#DHDL: 5 Dauer-Löwen und ein bekannter Ersatz-Löwe

Am 5. September geht die Vox-Gründershow “Die Höhle der Löwen” in die vierte Staffel. Die Jury setzt sich in diesem Jahr aus Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Frank Thelen, Ralf Dümmel und – neu dabei – Dagmar Wöhrl zusammen. Zudem nimmt in einigen Folgen Georg Kofler als Ersatz für Dauerlöwin Williams, die während der Dreharbeiten erkrankte, auf einem der Löwensessel Platz. Der ehemalige Medienmacher Kofler gründete mit Willams die Firma Glow Innovation. Das Unternehmen betreut auch die Produkte aus Williams’ Löwen-Investments. Die Jury der vierten Staffel im Schnelldurchlauf.

Ralf Dümmel

Ralf Dümmel, der 1966 in Bad Segeberg geboren wurde, begann seine Karriere bei DS Produkte im Jahr 1988 als Verkaufsassistent. In den darauffolgenden Jahren übernahm er innerhalb des Handelsunternehmens immer mehr Verantwortung, wurde 1996 Gesellschafter und im Juni 2000 Geschäftsführer. In seiner langjährigen Laufbahn hat Ralf Dümmel alle Facetten des Handelswesens kennengelernt, das Unternehmen DS Produkte zu seiner heutigen Größe aufgebaut und sich den Ruf als Spezialist für Produktion und Vertrieb von Non-Food-Produkten erarbeitet. Heute beschäftigt DS Produkte an den Unternehmens-Standorten Stapelfeld bei Hamburg und Gallin in Mecklenburg-Vorpommern mehr als 400 Mitarbeiter und ist einer der europaweit größten Entwickler und Lieferanten von Non-Food-Artikeln für Versand-, Lebensmittel- und Einzelhändler sowie Discounter. So aufgestellt erwirtschaftet Ralf Dümmel mit seiner Firmengruppe DS Produkte im Jahr 2015 rund 250 Millionen Euro Umsatz. Das Sortiment umfasst mehr als 4.000 Artikel unter anderem aus den Bereichen Haushalt, Kleinelektro, Reinigung, Outdoor, Beauty und Fitness. Viele Wochen im Jahr ist Ralf Dümmel in der ganzen Welt unterwegs, um Lieferanten und Kunden zu treffen. Vor allem Asien gehört zu den Gebieten, in denen er sich bestens auskennt. Der Vater von drei Kindern lebt in Hamburg, ist großer Fußballfan und liebt gutes Essen.

Carsten Maschmeyer

Der 1959 in Bremen geborene Unternehmer, Investor und Berater Carsten Maschmeyer ist eine der bekanntesten und wohlhabendsten Wirtschaftspersönlichkeiten Deutschlands. Schon kurz nach dem Abitur entdeckte er seine Leidenschaft für die Finanzbranche. Das von ihm gegründete Finanzunternehmen baute er in Rekordzeit von einer Ein-Mann-Firma zu einem M-DAX-Konzern mit 10.000 Mitarbeitern auf. 2007 kaufte ein Schweizer Lebensversicherer das Unternehmen für 1,9 Milliarden Franken. Heute vereint Maschmeyer unter dem Dach der Maschmeyer Group seine gesamten Aktivitäten. Mit seiner Investmentgesellschaft ALSTIN beteiligt er sich an Wachstumsunternehmen in Zukunftsbranchen, über die Paladin Asset Management Investment AG investiert er in börsennotierte, unterbewertete Firmen, und mit dem eigens für „Die Höhle der Löwen“ neu aufgesetzten Frühphasenfinanzierer Seed & Speed hilft Maschmeyer mit seiner Finanzkraft und seinem Kompetenzteam den Start-ups. Als Referent an Hochschulen, bei Kongressen oder Firmenveranstaltungen teilt der Wahlmünchner (lebt dort mit seiner Ehefrau Veronica Ferres) seine vielfältige Wirtschaftsexpertise mit anderen. Seine Bücher „Selfmade“ und „Die Millionärsformel“ machten ihn zum Bestsellerautor. Carsten Maschmeyer verbringt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie und seinen Freunden, in der freien Natur, mit Ausdauersport oder als Sammler zeitgenössischer Kunst.

Frank Thelen

Frank Thelen, geboren 1975, ist einer der führenden europäischen Seriengründer und gehört zu den erfolgreichsten Frühphasen-Investoren. Er gründet seit über zwei Jahrzehnten Start-ups und hat mit seinen Produkten über 100 Millionen Kunden in mehr als 60 Ländern erreicht. Durch seine eigenen Gründungen weiß er, wie hart es ist, am Anfang einer Firma zu stehen oder sogar zu scheitern und wieder neu zu starten: Im Jahr 2000 stand er selbst kurz vor der privaten Insolvenz und kennt so die Höhen und Tiefen eines Unternehmers aus allen Perspektiven. Heute engagiert sich Frank Thelen unter anderem als Investor bei „Outbank“, „Lilium Aviation“ und „hole19“. 2014 verkaufte er seine myTaxi-Beteiligung an Daimler, 2015 seine Wunderlist-Beteiligung an Microsoft. Für seine unternehmerischen Tätigkeiten wurde er unter anderem mit dem „Microsoft Innovate4Society-Award“ von Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgezeichnet. Seit 2014 begibt sich Frank Thelen in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ bei VOX auf die Suche nach neuen Investitionsmöglichkeiten.

Judith Williams

Judith Williams, geboren 1971 in München, ist eine amerikanische Sopranistin, Fernsehmoderatorin und Unternehmerin, die mit der „Judith-Williams-Markenwelt“ die größte europäische Teleshopping-Marke im internationalen Verkaufsfernsehen vertreibt. Sie studierte klassischen Gesang an der Hochschule für Musik in Köln sowie Ballett an der „Royal Academy of Music“ in London. Nach zahlreichen Erfolgen als Sängerin wurde bei Judith Williams ein Tumor entdeckt – die anschließende Hormontherapie führte zu einem Stimmverlust, der ihre Karriere als Sängerin zunächst beendete. 1999 startete sie daraufhin als Verkaufs-Moderatorin beim Teleshopping-Sender QVC. Ein Jahr später wechselte sie zum Shopping-Sender H.O.T., der heute als HSE24 bekannt ist. 2007 gründete sie die „Judith Williams GmbH“, über die sie ihre eigene Luxus-Kosmetik-Linie ins Leben rief. Die erste Teleshopping-Show mit ihren Produkten sorgte für den bis dato erfolgreichsten Marken-Launch in der Geschichte von HSE24 – unter anderem wurde eine Creme mehr als fünf Millionen Mal verkauft. Judith Williams gründete daraufhin die „Judith-Williams-Marken-Welt“, die Mode, Schmuck, Parfum und mehr als 800 Luxus-Kosmetik-Produkte führt. Mit ihrer Markenwelt sorgt Judith Williams für einen jährlichen Gesamtumsatz von weit über 150 Millionen Euro im Teleshopping. Seit 2014 ist sie als Investorin bei der VOX-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ im Einsatz.

Dagmar Wöhrl

Dagmar Wöhrl, geboren am 5. Mai 1954 in Nürnberg, studierte nach ihrem Abitur Rechtswissenschaft und war ab 1987 als Anwältin und Unternehmerin aktiv. Von 1990 bis 1994 gehörte sie dem Stadtrat von Nürnberg an. 1994 gewann sie das Direktmandat im Nürnberger Norden für die CSU und ist seither Abgeordnete im Deutschen Bundestag. 2002 bis 2005 übte sie das Amt der wirtschaftspolitischen Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus. Danach war die Trägerin des Bayerischen Verdienstordens und des Bundesverdienstkreuzes am Bande vier Jahre lang als parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie tätig. Seit 2009 ist Dagmar Wöhrl Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und seit vielen Jahren Präsidiumsmitglied des Wirtschaftsbeirates Bayern. Bei der Wahl 2017 wird sie auf eigenen Wunsch nicht erneut für den Deutschen Bundestag kandidieren. Neben ihrer wirtschaftspolitischen Karriere engagiert sich Dagmar Wöhrl leidenschaftlich für Kultur und Soziales. Darüber hinaus gründete die zweifache Mutter zum Andenken an ihren im Jahr 2001 verunglückten Sohn die Emanuel-Wöhrl-Stiftung. Diese hat das Ziel, sich im In- und Ausland für Kinder einzusetzen und ihnen eine faire Chance im Leben zu geben.

Georg Kofler

Georg Kofler, geboren am 26. April 1957 in Bruneck (Südtirol/Italien), studierte ab 1976 Publizistik und Kommunikationswissenschaft in Wien und promovierte 1983. Anschließend arbeitete er unter anderem als Assistent des Intendanten beim Österreichischen Rundfunk. 1988 wurde er Gründungsgeschäftsführer von ProSieben. Nach zwölf Jahren folgten weitere Stationen als Vorstandsvorsitzender beim Homeshopping-Sender H.O.T. (ab 2000) sowie beim Pay-TV-Sender Premiere (ab 2002). Im Jahr 2007 baute Georg Kofler eine Beteiligungsgruppe für Industrieunternehmen auf, 2008 gründete er mit Kofler Energies ein Unternehmen, das sich auf Dienstleistungen im Bereich Energieeffizienz spezialisiert hat. Seit 2014 ist Georg Kofler zurück im Mediengeschäft: Gemeinsam mit den TV-Produzenten Christoph Post, Jörg Hoppe und Holger Hansen brachte Georg Kofler das Unternehmen Glow Media Group an den Start. Die Firma engagiert sich unter anderem in den Bereichen Social Media, Content-Produktion, Marketing und Events und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, London, Manchester und New York City. Mit Judith Williams gründete Glow Media ein Joint Venture, die Glow Innovation GmbH, in der auch die Produkte aus Williams‘ „Die Höhle der Löwen“-Investments betreut werden. Georg Kofler ist verheiratet und hat insgesamt vier Kinder.

Passend zum Thema: “9 Startups, die wir bald in der Höhle der Löwen sehen

Lesetipp: “Die Höhle der Löwen – Deals (2016)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2015)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2014)“.

Jetzt runterladen: “Ich bin raus! – Deal – Micky Maus – Das ultimative ‘Die Höhle der Löwen’-Bullshit-Bingo

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle