Brandneu Alles ist digital – jetzt auch die Speisekarte

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: FineDine. "Unsere Vision ist es, die Digitalisierung in der Gastronomiebranche voranzutreiben um ein einmaliges Kundenerlebnis für die Gäste zu schaffen und gleichzeitig Bestell- und Lieferprozesse zu optimieren", teilt das Stuttgarter Start-up mit.
Alles ist digital – jetzt auch die Speisekarte

+++ In jedem Restaurant gibt es eine Speisekarte – egal wie altbacken oder hip der jeweilige Laden ist. Mit FineDine kommt nun – mal wieder – eine elektronische Speisekarte. “Unsere Vision ist es, die Digitalisierung in der Gastronomiebranche voranzutreiben um ein einmaliges Kundenerlebnis für die Gäste zu schaffen und gleichzeitig Bestell- und Lieferprozesse zu optimieren”, teilt das Stuttgarter Start-up mit. Das FineDine-System funktioniert dabei mit iOS und Android-Tablets. Die Restaurants können die Speisekarte in ihrem Design gestalten und sogar Kunden-Feedback einholen.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle