150 Millionen-Fund

Felix Petersen bringt Samsung Next nach Berlin

+++ Der südkoreanische Elektronikgigant Samsung bringt seinen Investmentableger Samsung Next nach Europa und eröffnet zunächst einmal ein Büro in Berlin. Samsung Next investierte seit dem Start in mehr als 60 Unternehmen. #StartupTicker
Felix Petersen bringt Samsung Next nach Berlin
Mittwoch, 12. Juli 2017Vonds-Team

+++ Der südkoreanische Elektronikgigant Samsung bringt seinen Investmentableger Samsung Next nach Europa und eröffnet zunächst einmal ein Büro in Berlin. Von der deutschen Hauptstadt aus will das Team um Amen-Mitgründer Felix Petersen, der zuletzt bei Faber Vventures in Portugal tätig war, in europäische Start-ups investieren. Bisher verfügt der 150 Millionen Dollar-Fund über Niederlassungen in Korea, Silicon Valley, San Francisco, New York und Tel Aviv. Weitere Büros in Europa sollen bald folgen. Samsung Next investierte seit dem Start in mehr als 60 Unternehmen. Samsung Next agiert unabhängig von Samsung. Von sechsstelligen Beträgen bis zu Millionensummen ist bei Next quasi alles möglich.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Samsung Next