#5um5 Tea Time – diese 5 Startups haben die richtige Mischung

Tee gilt als eines der ältesten Getränke. In manchen Kulturen haben sie einen festen Bestandteil in der täglichen Ernährung, in anderen Regionen wird auch nur einfach eine Tasse genossen. Manchen soll er sogar beim Abnehmen helfen. Wie auch immer: Mit diesen 5 Startups findet man die richtige Mischung.
Tea Time – diese 5 Startups haben die richtige Mischung

Unsere Rubrik “5um5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: diese 5 Startups haben die richtige Tee-Mischung.

TaTeeTaTa

Seit Ende August 2016 bietet der neue deutsche Online-Shop die Mischung aus beliebten Teeklassikern, außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen, darunter Detox-Tees, Superfood-Tees mit Chia-Samen, grünen Kaffeebohnen oder Acai-Beeren und verrückte Mischungen mit Gummibären, Zuckersternen oder Aloe-Vera-Stückchen und und hochwertigen Raritäten. Bei TaTeeTaTa aus Inzell gibt es keine fertig abgepackten Teemischungen. Jede Bestellung stellt das Team der Unternehmensgründerin Christine Paschen individuell per Hand zusammen, der Kunde entscheidet, in welche Schmuckdose. Diese wird dann CO2-neutral versendet.

5 Cups and some sugar

Wem das ganze Detox und Wellness-Gedöns zu viel oder schlichtweg zu sehr nach Kräutern ist, der kann auf dem Berliner Unternehmen 5 Cups uns some sugar seinen Tee einfach aus verschiedenen Zutaten selbst zusammenmischen und seiner phanatsievollen Eigenkration einen wohl klingenden Namen geben.

Teatox

Das Unternehmen Teatox verkauft bereits seit 2013 Wellness-Tee für bestimmte Momente und Bedürfnisse. Daher gibt es zu jedem Tee spezielle Ratschläge und Tipps, die auf der Seite kostenlos herunterladen werden können, darunter Yoga- und Meditationsübungen oder Ernährungspläne und Fitnessübungen. Mit dem Matcha Tee kann man auch backen, kochen oder einen Drink mixen – Rezepte gibt es gratis dazu. Mit der Skinny Linie des Unternehmens soll Abnehmwilligen durch Tees geholfen werden, Pfunde zu verlieren. Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 stieg im vergangenen Jahr über ihre Tochter 7Life beim Berliner Start-up ein. Das Unternehmen sichert sich direkt mal rund 46 Prozent am Online-Shop.

All my teas

allmyteas ist ein Online-Shop, in dem Tee-Liebhaber aus über 200 Zutaten ihre ganz persönliche Tee-Mischung kreieren können; Basis-Tees lassen sich mit beispielsweise Früchten und Aromen verfeinern; außerdem steht eine große Sammlung vorgefertigter Tee-Rezepte für fast jeden Geschmack und Anlass bereit; bei großen Bestellmengen gibt es Mengenrabatte und Tee-Dosen lassen sich individuell gestalten.

Teatales

TeaTales bietet als frische Bio-Tee-Kreationen zum Mitnehmen an, die schnell und frisch als Heißgetränk oder Eistee zubereitet werden können sollen.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.