Deal-Monitor Süddeutsche Zeitung kauft Frauen-Magazin Saal Zwei

+++ Die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) kauft Saal Zwei, das Online-Business-Magazin für Frauen, das vor fünf Jahren von Stefanie Bilen und Nicole Mai gegründet wurde. Das Magazin wird nun mit dem SZ-Ableger Plan W, dem Wirtschaftsmagazin, das Frauen anspricht, verzahnt. #StartupTicker
Süddeutsche Zeitung kauft Frauen-Magazin Saal Zwei

+++ Die “Süddeutsche Zeitung” (SZ) kauft Saal Zwei, das Online-Business-Magazin für Frauen, das vor fünf Jahren von Stefanie Bilen und Nicole Mai gegründet wurde. Das Magazin, das zuletzt pausierte, wird nun mit dem SZ-Ableger Plan W, dem Wirtschaftsmagazin, das Frauen anspricht, verzahnt. “Wir sind ganz besonders happy, dass wir mit Plan W einen so wunderbaren Partner gefunden haben, der dasselbe Ziel hat wie Saal Zwei: Frauen in der Wirtschaft zu stärken. Sie zu informieren, zu ermutigen, sie weiterzubilden und ihren Horizont zu erweitern”, heißt es von den Saal Zwei-Macherinnen. Bilen wird Saal Zwei weiter aktiv unterstützen. Mai ist mittlerweile bei der Personalberatung Dwight Cribb tätig.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock