Neuer Ableger Nach Chrono24 kommt nun noch FineJewels24

Ziemlich leise haben sich die Chrono24-Macher Tim Stracke und Holger Felgner ein zweites Standbein zulegt! Und zwar FineJewels24. Vom Prinzip her funktioniert FineJewels24 somit wie Chrono24 - nur in einem anderen Segment. #StartupTicker
Nach Chrono24 kommt nun noch FineJewels24

+++ Ziemlich leise haben sich die Chrono24-Macher Tim Stracke und Holger Felgner, die 2015 beachtliche 21 Millionen Euro eingesammelt haben, ein zweites Standbein zulegt! Und zwar FineJewels24. Der noch junge Ableger positioniert sich als Online-Marktplatz für hochwertigen Schmuck. “FineJewels24 bringt die Angebote zahlreicher Händler direkt zu Ihnen und eröffnet Ihnen neue Shopping-Sphären. Ob Ringe, Armbänder, Halsketten, Ohrringe, Anhänger, ob Markenschmuck oder Einzelstück – lassen Sie sich verführen von der Schmuck-Vielfalt bei FineJewels24”, heißt es in der Selbstbeschreibung der Plattform. Vom Prinzip her funktioniert FineJewels24 somit wie Chrono24 – nur in einem anderen Segment. Der Luxuswelt beliebt das Unternehmen aber treu.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock