Zahlen, Zahlen, Zahlen HelloFresh wächst weiter rasant – um 45,2 %

+++ Der Kochboxenanbieter HelloFresh, der derzeit an die Börse drängt, steigerte seinem Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) um 45,2 % - auf 205 Millionen Euro. "Die bereinigte EBITDA-Marge verbesserte sich auf -14,4 %", teilt Investor Rocket Internet mit. #StartupTicker
HelloFresh wächst weiter rasant – um 45,2 %

+++ Der Kochboxenanbieter HelloFresh, der derzeit an die Börse drängt, steigerte seinem Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) um 45,2 % – auf 205 Millionen Euro. “Die bereinigte EBITDA-Marge verbesserte sich auf -14,4 %”, teilt Investor Rocket Internet mit. HelloFresh erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 597 Millionen Euro (+ 95,8 %). Die bereinigte EBITDA-Marge verbesserte sich zugleich um 14,5 Prozentpunkte auf -13,8 %. Siehe auch: “HelloFresh wächst auf 597 Millionen Euro Umsatz

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock