Gelbe Seiten Gründermeile – ein Marktplatz für Gründerdienste

Auf Gründermeile finden Gründer und alle, die es werden möchten, Gründer-Produkte und -Dienstleistungen. Zum Start geht es etwa um Logo-Pakete, Office-Fotos und das Einrichten von Arbeitsplätzen. Aus welcher Branche, die angehenden Gründerinnen und Gründer kommen spielt dabei keine Rolle.
Gründermeile – ein Marktplatz für Gründerdienste

Ende März ging Gründermeile, eine Plattform von Gründern und für Gründer, an den Start. Das Siegburger Unternehmen will Gründer und alle, die es werden möchten über Dienstleistungen, Waren und Veranstaltungen informieren und vernetzten. Anbieter wiederum können über Gründermeile ihre Gründer-Produkte und -Dienstleistungen direkt an Gründer verkaufen. Zum Start geht es bei den Gelbe Seiten für Gründer etwa um Logo-Pakete, Office-Fotos und das Einrichten von Arbeitsplätzen.

Aus welcher Branche, die angehenden Gründerinnen und Gründer kommen spielt dabei keine Rolle. “Viele vergessen heutzutage den Gründer von nebenan, wie beispielsweise den Handwerker, der auch ohne Investor mit einer innovativen Geschäftsidee durchstarten möchte”, sagt Gründer Markus Busch.

Mit einer recht komplizierten Suchmaske, die gefühlt hunderte Optionen bietet, die man alle an und ausschalten kann, kann jeder die Dienstleistungen und Angebote durchstöbern. Bei Buchung über Gründermeile bekommt die Plattform eine Provision.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.