Deal-Monitor WestTech Ventures investiert in Liefer-Startup Fliit

Der bekannte Berliner Kapitalgeber WestTech Ventures investiert in Fliit. Das Start-up hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Logistik von frischen Lebensmitteln an Endkunden zu optimieren. Kunden des Berliner Unternehmens sind bekannte Food Retailer.
WestTech Ventures investiert in Liefer-Startup Fliit

+++ Der bekannte Berliner Kapitalgeber WestTech Ventures investiert in Fliit – wie der VC in seinem Newsletter mitteilt. Das Start-up hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Logistik von frischen Lebensmitteln an Endkunden zu optimieren. Kunden des Berliner Unternehmens sind bekannte Food Retailer, die online verkaufen und ihren Kunden eine bei der Zustellung Garantie für sachgerechte Lieferung anbieten möchten. Fliit bietet flexible Zeitfenster in der Zustellung. Gleichzeitig ermöglicht es den Kunden live Tracking ihrer Bestellungen.

Update: Neben WestTech Ventures investieren auch die IBB Beteiligungsgesellschaft, b10, PDV Inter-Media Venture und nicht genannte Business Angels in Fliit. 1,5 Millionen fließen in das Start-up.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de blitzschnell sowie kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps und Hinweise, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

+++ Social Media-Tipp: deutsche-startups.de gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram. Außerdem gibt’s noch unseren brandheißen RSS-Feed.

Foto (oben): Shutterstock