Deal-Monitor Discovergy aus Aachen bekommt 8 Millionen Euro

Im Deal-Monitor gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Discovergy, Seeding Alliance, simplesurance und Helpling. Die Ströer Digital Group etwa übernimmt die Mehrheit am Native-Advertising-Vermarkter Seeding Alliance.
Discovergy aus Aachen bekommt 8 Millionen Euro

Im Deal-Monitor sammelt und bündelt deutsche-startups.de aktuelle Investitionsmeldungen und Exits aus Deutschland bzw. der DACH-Region.

8 Millionen Euro für Smart Metering-Lösung

Nicht genannte Investoren investieren 8 Millionen Euro in Discovergy, einen Anbieter von Smart Metering-Lösungen. “Mit der Finanzierungsrunde hat Discovergy eine grundsolide Bilanz und wir sind ‚bankable‘“, sagt der für Finanzen zuständige Geschäftsführer Bernhard Seidl. „Damit steht auch der Finanzierung des Smart Meter Rollouts, etwa durch Fremdkapital von Leasingunternehmen, nichts mehr im Wege.“ Das Unternehmen mit Hauptsitz in Aachen wurde 2009 von Ralf Esser und Nikolaus Starzacher gegründet.

Ströer übernimmt Seeding Alliance

Die Ströer Digital Group übernimmt die Mehrheit am Native-Advertising-Vermarkter Seeding Alliance. Die beiden Gründer Coskun Tuna und Cevahir Ejder werden das Unternehmen mit seinen derzeit 25 Mitarbeitern auch nach der Übernahme weiter führen. “Bereits heute ist das Unternehmen profitabel und birgt gleichzeitig große Wachstumschancen. Das Geschäftsmodell ist für uns insbesondere aufgrund des Synergiepotentials auf Inventar-, Daten- und Targeting-Technologie-Seite hoch skalierbar” sagt Christopher Kaiser von der Ströer Digital Group.

Noch mehr Millionen für simplesurance

Die Schutzklick-Mutter simplesurance sammelt weitere Millionen ein. “Mit dem neuen Kapital soll die internationale Stellung als cross-selling Anbieter im Versicherungs-Markt weiter ausgebaut werden“, sagt simplesurance-Gründer Robin von Hein. Die genaue Höhe des neuen Investments hält das Start-up geheim nennt aber 30 Millionen als jetziges Gesamt-Funding. Das Geld stammt unter anderem von Route 66, Rheingau Founders, der Allianz sowie dem neuen Investor Rakuten.

Noch einmal 10 Millionen für Helpling

Der Berliner Dienstleister Helpling, der bisher als Putzplattform im Markt agierte, bekommt weitere 10 Millionen Euro. Insgesamt flossen damit 67 Millionen Euro in das Unternehmen, das nun auch Maler, Fensterreiniger und Co. vermitteln will.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle