Inspirierende Filme #5 “Ferris macht blau” – sollten Gründer auch mal machen!

"Ferris macht blau" ist der vierte Film des Regisseurs, Produzenten und Autors John Hughes. "Ferris macht blau" ist eine Blaupause für Kreativität und Gelassenheit - zwei Eigenschaften, die auch Gründer haben sollten. Deswegen: Unbedingt einmal ansehen!
“Ferris macht blau” – sollten Gründer auch mal machen!

Wir legen uns auf die Couch, denn auch gestresste, Gründer, Startupper und Investoren müssen einmal entspannen. Zur Entspannung gibt dann einen motivierenden und inspirierenden Film. Oder auch eine TV-Serie oder eine Doku, die Entrepreneure unbedingt einmal gesehen haben sollten.

Ferris macht blau

ds-ferris-macht-blauDie Teenager-Komödie “Ferris macht blau” (“Ferris Bueller’s Day Off”) kam 1986 in die Kinos. Der Streifen erzählt einen Tag im Leben des Schülers Ferris Bueller. Der Tag beginnt mit Ferris im Bett, der seinen Eltern eine Erkrankung vortäuscht, denn er will an diesem Tag die Schule schwänzen. “‘Ferris’ lebt von den ausgelassenen Streichen und flotten Frechheiten des von Matthew Broderick (“Inspektor Gadget”) unwiderstehlich lässig und schlagfertig gespielten Hans im Glück”, heißt es bei video.de zum Kultfilm.

Warum dieser Klamauk für Gründerinnen und Gründer interessant sein soll? “Ferris macht blau” ist eine Blaupause für Kreativität und Gelassenheit – zwei Eigenschaften, die auch Gründer haben sollten. Selbst als Ferris kurz davor steht aufzufliegen verliert er nicht die Ruhe und weiß immer einen Ausweg. Wer ein Start-up führt sollte auch nie aus der Fassung geraten und sich den Situationen anpassen. “Ferris macht blau” zeigt, wie es geht! Ferris macht blau, 1986, 99 Minuten.

Jetzt bei amazon bestellen oder bei Instant Video direkt ansehen

Rückblick: Inspirierende Filme

* Inspirierende Filme #4: Rocky – ein Boxfilm, den Gründer sich ansehen sollten
* Inspirierende Filme #3: The Startup Kids – ein Pflichtfilm für junge Gründer
* Inspirierende Filme #2: Thank You for Smoking
* Inspirierende Filme #1: Forrest Gump

Jetzt mitmachen! Welche Filme, Serien oder Dokumentationen sollten Gründer, Startupper und alle, die es werden wollen, unbedingt gesehen haben? Anmerkungen bitte in den Kommentaren hinterlassen.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.