Lesenswert Bei den Konzernen grassiert das Gründerfieber

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Bei den Konzernen grassiert das Gründerfieber

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Gründer
Bei den Konzernen grassiert das Gründerfieber
Jung und wild trifft alt und erfahren: Wollen Konzerne modern sein, kooperieren sie mit Start-ups. Das ist grundsätzlich gut – bringt aber längst nicht immer die erhofften Ergebnisse. Die Gründer gucken oft in die Röhre.
WiWo

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Gebäudereinigung
Dussmann Group greift an
Ein Konzernchef und ein Gewerkschaftsfunktionär bei einer Produktpräsentation an einem Tisch – das kommt selten vor. Der Dienstleistungskonzern Dussmann bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen zunächst in Berlin und später auch deutschlandweit eine Online-Buchungsplattform für Gebäudereinigung an.
Berliner Morgenpost

Brabbler
Whatsapp-Alternative aus München will das Internet verändern
Eric Dolatre hatte Erfolg mit GMX. Jetzt will er mit einem neuen Messenger die Privatsphäre im Internet retten – indem Nutzer für den Dienst Geld zahlen.
SZ

Vibratoren und Co
Wie die Berliner Kreativagentur Epic ein Zahnbürsten-Startup bekannt machen will
Am Sonntag war Tag der Zahngesundheit. In München verwandelte die Berliner Kreativagentur Epic das Motto kurzerhand in den “Happybürstday” – mit witzigen Guerilla-Plakaten, die das neue Zahnbürsten-Start-up Happybrush bekannt machen sollen.
Horizont

DHDL
Koawach – ein Jahr danach
Kurze Frage: Welche Startups sind vor zwei oder drei Wochen bei “Die Höhle der Löwen” aufgetreten? Gar nicht so leicht zu beantworten, oder? In unserer schnelllebigen Zeit gerät vieles rasch wieder in Vergessenheit. An Koawach und ihre Trinkschokolade erinnern sich dagegen noch viele, und die hatten ihren Auftritt schon 2015. Grund genug, mal nachzufragen, wie es den Berliner Wachmachern seitdem ergangen ist.
Gründerfreunde

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.