#DHDL Grillido: Statt Löwen-Geld gibt es Kohle von mymuesli

In der "Höhle der Löwen" gab es keinen Deal für Grillido. Nun pumpen mehrere bekannte Unternehmer Geld in das Food-Start-up. "Die Neu-Investoren hätten das Potential erkannt und seien nun zu einer angemessenen Bewertung in die Grillido GmbH eingestiegen", sagt Grillido-Gründer Ziegler.
Grillido: Statt Löwen-Geld gibt es Kohle von mymuesli

Ende August wagten sich Manuel Stöffler und Michael Ziegler, die sich seit Kindertagen kennen, in die TV-Show “Die Höhle der Löwen” und stellten den Löwen Grillido, eine eiweißhaltige Wurst mit geringem Fettanteil, vor. 100.000 Euro wollten sich von den Investoren einsammeln – und boten dafür 5 % Firmenanteile. Löwe Frank Thelen schmeckte die Wurst, er wollte die geforderte Summe investieren, verlangte aber 20 % der Firmenanteile.

Den Grillido-Machern war dies zu viel, sie lehnten den Deal ab. “Das war über unserer Schmerzgrenze”, sagt Grillido-Gründer Ziegler auch Wochen nach der Show. Die Standhaftigkeit der Wurstmacher hat sich gelohnt: Die Gründer von myMuesli (Hubertus Bessau, Max Wittrock und Philipp Kraiss), Flixbus (André Schwämmlein, Jochen Engert und Daniel Krauss) und ImmobilienScout24 (Birgit Ströbel) investieren nun neben weiteren nicht genannten Privatinvestoren über 500.000 Euro in das junge Food-Start-up, das seine Waren online und im Einzelhandel verkauft.

“Die Neu-Investoren hätten das Potential erkannt und seien nun zu einer angemessenen Bewertung in die Grillido GmbH eingestiegen”, teilt die Jungfirma mit einem Seitenhieb auf VOX-Löwe Thelen mit. “Ich sehe Parallelen zu uns. Die Jungs sind auf einem riesigen, bewährten Markt mit einem innovativen Produkt unterwegs, das in der Zielgruppe sehr gut ankommt”, sagt Flixbus-Gründer Schwämmlein zum Deal. “Die Wurst 2.0 zu erfinden fanden wir eine spannende Idee“, sagt myMuesli-Mitgründer Wittrock.

Das frische Kapital soll vor allem in den Ausbau des Teams fließen. Nach eigenen Angaben ist die Grillido- Wurst derzeit in über 500 Supermärkten und 200 Fitnessstudios erhältlich. Bis Ende des Jahres plant das Unternehmen den Verkauf von über einer Millionen Grillidos. Hoffentlich schmecken die den Leuten alle.

Lesetipp: “Die Höhle der Löwen – Deals (2016)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2015)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2014)“.

Jetzt runterladen: “Ich bin raus! – Deal – Micky Maus – Das ultimative ‘Die Höhle der Löwen’-Bullshit-Bingo

Fotogalerie: “Die Höhle der Löwen” (2016)

ds-dhdl-2016

Die erfolgreiche Gründer-Show “Die Höhle der Löwen” geht bereits in die dritte Staffel. In unserer Fotogalerie, kann sich jeder ein Bild von der Jury machen. Hier entlang in die 2016er Version der “Höhle der Löwen”.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.