Lesenswert Eine Chronologie des Scheiterns

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Eine Chronologie des Scheiterns

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Failure
Marc, was hast du falsch gemacht?
Er gründet ein Start-up, arbeitet bis Mitternacht, geht insolvent. Die Chronologie des Scheiterns, erzählt von einem Gründer, seiner Mutter und seiner Ex-Freundin.
Zeit Campus

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Coworking
Volle Kraft voraus: Das Coboat, der einzige Coworking Space mit Segeln, sticht in See
Der Anker ist gelichtet, die Segel sind gesetzt und der Katamaran fährt mit voller Kraft voraus: Das Coboat ist zu seiner Jungfernfahr aufgebrochen. Vor ca. fünf Wochen ist der weltweit einzigartige Coworking Space auf einem Katamaran von Thailand aus in See gestochen und ist mittlerweile in griechischen Gewässern.
Mein Leben digital

Movinga
Nach dem Gau: Was Movinga nun leisten muss
Nach seinen radikalen Umbrüchen steckt die Umzugsplattform Movinga in einer unternehmenskritischen Transformation. Für die Digitalbranche wäre es besser, wenn das Unternehmen seinen Umbau meistert – digital kompakt schaut auf die Faktoren, die dazu notwendig sin
digital kompakt

amazon Buttons
“Amazon Dash”: Gefahr und Chance für den deutschen Online-Handel
Im Frühjahr 2015 hatte Amazon seine “Dash Buttons” vorgestellt, über die sich Verbrauchsgüter per Knopfdruck bestellen lassen. Das klang im ersten Moment recht abgefahren, wird aber zunehmend Realität. Denn in den USA ordern Kunden nicht nur immer mehr Produkte online über die Buttons. Amazon bietet auch zunehmend Dash Buttons an.
neuhandeln.de

Companisto
Crowdinvestingportal nutzt die eigene Crowd
Für eine Wachstumsfinanzierung bittet Companisto seine angemeldeten Mitglieder sich zu beteiligen und Anteilseigner zu werden. Warum die Gründer diesen Weg einschlagen.
Gründer WiWo

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.